Wiesenbach

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Lage:
Südlich von Salzmarken am Angbarer See gelegen.
Politik:
Einwohner:
145
Militär:
Truppen:
Salzmärker Gardisten
Infrastruktur:
Tempel:
, Efferd
Wege:
Erreichbar über einen Knüppeldamm vom Grevensteig aus
Kultur:
Religion:
Zwölfgötterkult, vorherrschend Efferd
Handwerk:
Fischerei
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Kos-I-08-E2

Beschreibung

Dort, wo sich die Gowe deltaartig in den Angbarer See ergießt, hat sich ein dichtes Moor gebildet, so dass die Straße in weitem Umkreise daran vorbeiführt und der Reisende kaum etwas von dem hier gelegenen Dorfe bemerkt, dessen Einwohner von Efferds Gaben und dem Torfe leben, der hier gestochen wird. Überraschen mag den Reisenden, der sich hierher verirrt (eine Herberge gibt es nicht), lediglich der vergleichsweise prunkvolle Efferdtempel. Doch diesen haben die Bewohner auch bitter nötig, ist ja das Dorf den Wassern des Angbarer Sees recht ungeschützt ausgeliefert. Dass die Stadt dennoch der wichtigste Fischerort des Baronats ist, mag wohl daran liegen, dass man hier unter sich ist und keine Reisenden oder aufdringliche Händler, Adelige oder gar Abenteurer die Ruhe stören, und von welchem Ort am Angbarer See - ja, vielleicht in ganz Aventurien - lässt sich das noch behaupten? Da wirkt der nicht zu bändigende Fischgestank wie ein Schutzschild, dem auch die hier lebenden Zwerge (der Kneipwirt, der Schmied, der Schuster und fünf Fischer - allesamt Hügelzwerge) sehr dankbar zu seien scheinen.

Tempel

Spezialitäten

  • Torf
  • Fisch

Umgebung

Westen
Ogertod
Norden
Salzmarken
Osten
Angbarer See
Süden
Amaralys, Hoben

Persönlichkeiten in Wiesenbach

Verstorbene Persönlichkeiten in Wiesenbach

Briefspieltexte in Wiesenbach

Weitere Briefspieltexte (auch Erwähnungen) in Wiesenbach

(diese Briefspieltexte wurden von einem Bot ermittelt und sollten manuell korrigert werden, indem "Briefspieltext vielleicht mit" durch "Briefspieltexte mit" ersetzt oder gelöscht wird)