Unter dem Schleier - Letzte Spur

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Lua-Fehler in Modul:Lehensabfrage_Briefspiel, Zeile 43: attempt to index a nil value

1. Bor 1043 BF
Letzte Spur
[[Unter dem Schleier - Blutige Distel#_629969ed98964f0c22a7e993503e2888|◅]] [[Unter dem Schleier - Blutige Distel#_629969ed98964f0c22a7e993503e2888|]]


Kapitel 16

Autor: Nale

Burg Rabenwacht, 1. Boron 1043

Es war früh am Morgen als Marbolieb Tempeltreu die kleine Kapelle für das erste Gebet des Tages betrat und obgleich sie sich hier mit Hochwürden zu dieser frühen Stunde hatte treffen wollen, war sie noch nicht da, dafür aber die Junkerin.

Wie am gestrigen Abend auch saß Eira ni Rían in der kleinen Nische am Sarg ihrer Liebsten und es schien ganz so, als habe sie hier auch die Nacht verbracht: Ihr Oberkörper ruhte auf der steinernen Deckplatte als schliefe sie. Über ihren Wangen lag ein dezentes Lächeln. Ihr Blick schien auf der Novizin zu ruhen. Ein seliger Blick.

Marboliebs Beine gaben nach. Sie sackte auf die Knie. Ihre Augen füllten sich mit Tränen. Nun hatte sie auch die letzte Spur ihrer Mutter verloren...