Umme Becherfeind

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg unbekannt - Symbol Boron-Kirche.svg unbekannt
Markt.svg Tallon Markt.svg
Häuser/Familien

Stanniz.jpg   

Lehen/Ämter

Stanniz.gif   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Umme Becherfeind
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Lehen:
Baron zu Stanniz (unbekannt-unbekannt)
Daten:
Alter:
unbekannt
Tsatag:
unbekannt
Borontag:
unbekannt
Familie:
Familie:
Erscheinung:
Haare:
flachsblond
Größe:
groß
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
tapferer Haudrauf und Trunkenbold
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Stanniz.gif
Umme Becherfeind
Baron unbekannt-unbekannt
Stanniz.jpg
Deredan von Stanniz
Baron unbekannt-1021 BF
Stanniz.jpg

Beschreibung

Der Baron Umme Becherfeind aus der Grafschaft Ferdok war ein Haudrauf und Trunkenbold mit mehr als einem Schuss Thorwaler-Blut in seinen Adern, wie er zu ihren Zeiten Halmdahl dem Keiler, Ontho mit dem leeren Säckel oder dem Burggrafen Ardo ein prächtiger Gefährte gewesen wäre.

Berühmt ist Umme vor allem dafür, dass er sich auf seine alten Tage nicht von der jungen Fürstin Lorinai vom Eberstamm beschämen lassen wollte und mit ihr gegen den Stannizer Schrecken zog, welchem sie gemeinsam den Garaus machten.

Quellen

Inoffizielles

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte betreffend Umme Becherfeind

Erwähnungen in Briefspieltexten  betreffend Umme Becherfeind