Tradan Butterbrodt

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reichsstadt.svg Angbar Reichsstadt.svg
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Butterbrodt.gif
Tradan Butterbrodt © BB
Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Tradan Butterbrodt
Stand und Lehen:
Stand:
Bürger
Daten:
Alter:
70 Jahre
Tsatag:
972 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
innovativer Manufakturbesitzer
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Beschreibung

Tradan Butterbrodt ist als Besitzer einer erfolgreichen Manufaktur für Glocken und ähnliches einer der wichtigsten Vertreter der fortschrittlichen Partei im Angbarer Rat der Zünfte. Er kandidierte bereits einmal für das Amt des Reichsvogts, allerdings erfolglos.

Schon die Tatsache, dass er sich keinen Vollbart stehen lässt, wie unter den Ratsherren und Handwerksmeistern allgemein üblich, macht Butterbrodt den Mitgliedern der rechtschaffenen Partei im Rat der Zünfte suspekt. Nach seiner Niederlage bei der Reichsvogtenwahl versuchte er es tatsächliche eine Weile mit einem Backenbart, scherte sich diesen aber nach wenigen Wochen wieder ab - da er sich nicht verstellen wollte.

Werdegang

Tradans Manufaktur besteht seit etwa 1015 BF.

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen