Thûr

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fluss: Thûr
Mündung: in den Großen Fluss bei der Feste Thûrstein
Schiffbar: nein
Besonderes: Grenze zu den Nordmarken

Die Thûr, was aus dem Rogolan übersetzt einfach "Fluss" heißt, fließt durch ein felsiges Bett von den Höhen des Amboss herunter in den Großen Fluß.