Steinberg

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dorf.svg   Wappen-Durstein.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Burg.svg   Wappen blanko.svg   Burg.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Stadt.svg   Markt.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Dorf.svg   Gutshof.svg   Dorf.svg   Wappen Golgariten.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Wappen-Plumbrumrosch.png   Gutshof.svg   Wappen-Westbuehl.png   
Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Lage:
Oberdrift, an der Unwyn gelegen
Politik:
Infrastruktur:
Bedeutende Burgen und Güter:
Steinberg (40 EW)
Wege:
Straße zwischen Drift und Durstein
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-III-11(Heg)

Beschreibung

Steinberg. Mit freundlicher Genehmigung von Wolfgang Braun

Großes Gut im bergigen Vorland des Amboss. Die meisten der zum Gut hörigen Bauern leben in Unwynfurt, einem Dorf etwa eine halbe Stunde Fußmarsch talwärts Richtung Drift.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Stanniz-Wappen.svg
Matrescha von Stanniz auf Steinberg (Symbol Tsa-Kirche.svg1010 BF)
streitbare Ritterin
Ritterin von Steinberg (seit 1031 BF)
Familie:
Stanniz-Wappen.svg
Fulminia von Thomrath (Symbol Tsa-Kirche.svg1012 BF)
Ritterin aus dem Lieblichen Feld

Historische Personen

Chronik

Wappen blanko.svg 1031 BF:
Matrescha von Stanniz auf Steinberg wird Ritterin von Steinberg.

Briefspieltexte

Erwähnungen

Baustelle Dieser Artikel oder Abschnitt ist überarbeitungswürdig:
Ort oder Lehen? Klingt eher nach Lehen, also dessen Vorlage verwenden

Du kannst dem Kosch-Wiki helfen, indem du den Artikel ausarbeitest.