Sindar von Salmingen

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Symbol Tsa-Kirche.svg 1005 BF - Symbol Boron-Kirche.svg Rah 1019 BF
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Sindar von Salmingen
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Daten:
Alter:
14 Jahre
Tsatag:
1005 BF
Borontag:
Rah 1019 BF
Familie:
Geschwister:
Anghard (Symbol Tsa-Kirche.svg998 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1021 BF), Sindar (Symbol Tsa-Kirche.svg1005 BF-Symbol Boron-Kirche.svgRah 1019 BF)
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
jüngerer Sohn Baron Gundulfs
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Der jüngere Sohn von Baron Gundulf von Salmingen und Baruns Pappel kam zusammen mit seiner Mutter bei der Eroberung der tobrischen Baronie Baruns Pappel (die er nach dem Wunsch seines Vaters hätte erben sollen) durch die borbaradianischen Horden ums Leben - das berichtete zumindest Charissia von Salmingen ihrem Bruder Gundulf ...



Ahnen und Kinder

Gramward von Salmingen Mutter von Gundulf, Frylinde, Charissia und Bachede von Salmingen
(3 Geschwister) Wappen Haus Salmingen.svg Gundulf.gif Wappen blanko.svg
Gundulf von Salmingen
Symbol Tsa-Kirche.svg6. Tra 970 BF
Symbol Boron-Kirche.svg27. Per 1027 BF
Mutter von Anghard und Sindar von Salmingen
Wappen Haus Salmingen.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Sindar von Salmingen
Symbol Tsa-Kirche.svg1005 BF
Symbol Boron-Kirche.svgRah 1019 BF
(1 Geschwister)

Chronik

Wappen Haus Salmingen.svg 1005 BF:
Geburt von Sindar von Salmingen .

Wappen Haus Salmingen.svg Rah 1019 BF:
Tod von Sindar von Salmingen .