Schlacht am Stillen Grund

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schlacht am Stillen Grund

Datum: 608 BF
Ort: Stiller Grund
Ausgang: Sieg der Angroschim
Kontext: Magierkriege

Konfliktparteien
Angroschim Zulipans Schergen und von ihm beherrschte Menschen und Zwerge
Befehlshaber
Ambros Sohn des Aragax Zulipan von Punin
Truppenstärke
Verluste
Bedeutende Tote
Ambros Sohn des Aragax Zulipan von Punin

Schlacht zwischen den Heeren des zwergischen Hochkönigs Ambros Sohn des Aragax und des Schwarzmagiers Zulipan von Punin im Jahr 608 BF, die das späte Ende der Magierkriege im Kosch markiert.

Beide Heerführer fanden den Tod. Der Stille Grund, die morastige Südspitze des Angbarer Sees, gilt seitdem als unheimlich und verflucht. Dies hat sich auch nach einem Angroschwunder in jüngerer Zeit, bei dem das Seelenlicht König Ambros' von den Zwergen befreit wurde, nicht verändert.

Quellen

Links

Die Schlacht am Stillen Grund im Wiki Aventurica


Wehrhaftigkeit:

Kriegswesen im Kosch  | Rondra  | Rittertum  | Trutzritter  | Heldenzeit  | Provinztruppen  | Wehrmeister | Schlachten  | Fehde  | Fürstenfrieden  | Kriegsartikel  | Landwacht  | Ersatzgeld  | Waffen  | Belagerung  | Burgen und Schlösser