Religion

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Praios Rondra Efferd Travia Boron Hesinde Firun Tsa Phex Peraine Ingerimm Rahja

Alphabetisches Verzeichnis siehe: Kategorie:Religion

Die Kirchen der Zwölfe im Kosch

Im-Praiostempel.jpg
  • Praios - für den Adel (meist vor allem aus traditonellen Gründen) bedeutsam
  • Rondra - Schutzgöttin, Herzensangelegenheit vieler Adeliger - die sich im ritterlichen Erbe Baduars sehen
  • Efferd - nur von Anwohnern des Großen Flusses, Flößern und Fischern verehrt
  • Travia - neben Ingerimm meistverehrte Gottheit, teilweise als dessen Gattin und "Mutter des Kosch" angesehen, auch Gott der Hügelzwerge
  • Boron - eher gefürchtet denn geliebt, jedoch wichtige Klöster der Golgariten
  • Hesinde - Verehrung ist einer Sache einer Minderheit aus Gelehrten und Magiern
  • Firun - vor allem im Wengenholmschen und bei Jagdgesellschaften wichtig
  • Tsa - im traditionsverwurzelten Kosch ohne Bedeutung
  • Phex - gewitzter Geselle Vater Ingerimms, von Händlern und wandernden Handwerksburschen offen verehrt
  • Peraine - vor allem auf dem Lande wichtig
  • Ingerimm - Der "Vater des Kosch", Schutzpatron und wichtigster Gott der Provinz
  • Rahja - ihr wird nur im stillen Kämmerlein gehuldigt

Sonstige Kulte

  • Angrosch - der Vater der Zwergenheit, was die Erz- und Ambosszwerge angeht
  • Ifirn - im Gebirge verehrte Mittlerin zwischen Firun und Travia

Wichtige Tempel

Klöster

Wichtige Heilige und Märtyrer

weitere unter Helden und Heilige oder bei den Artikeln über die Zwölfgötter

Wichtige Geweihte

Näheres zu Ingerimm