Praiosstift zu Findelstin

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kloster.svg   Dorf.svg   Wappen blanko.svg   Markt.svg   Markt.svg   
Politik:
Obrigkeit:
Einwohner:
30
Infrastruktur:
Klöster:
Praiosstift zu Findelstin (30 EW)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-I-04BK

"Kraft göttlicher Weisheit fügen Wir, dass zu Findelstin ein fürderes Haus, dem Herrn PRAione wert zu Ehren, errichte werde, ein klösterliches Stift, dessen Abt der ehrwürdige Ubriel Gelsach sei, der sich treu und standhaft zeigte seit 60 Götterläufen, der die verwirrten Ferdoker zur Ordnung rief und ihnen in nomine PRAione Einhalt gebot, als sie sich vergaßen. Ihm zugeordnet seien als Circator der Geweihte Gurvan von Eberstamm-Ehrenstein, dessen Frau Mutter Uns als Gubernatorin der Stadt des Lichtes dienlich ist, desweiteren die Geweihten Lindwinel Sonnenkind, Gerdin Berwangk, Perjin von Nadoret und Freydwart Stannizer."

Erlass des Lichtboten Jariel Praiotin über die Gründung des Stifts Findelstin nach dem Ende des Praios-Schismas