Padraigin ni Abigaia

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

Wappen Efferd-Kirche.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Symbol Efferd-Kirche.svg   

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Padraigin ni Abigaia
Stand und Lehen:
Stand:
Efferd-Geweihte
Ämter und Würden:
Ämter:
Tempelvorsteherin des Lorine-Tempels (seit 11. Jhd. BF)
Daten:
Alter:
26 Jahre
Tsatag:
1016 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Efferdgeweihte des Lorine-Tempels zu Drift
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Efferd-Kirche.svg
Tempelvorsteherin des Lorine-Tempels
Padraigin ni Abigaia
Tempelvorsteherin seit 11. Jhd. BF
Wappen blanko.svg

Beschreibung

Die aus Albernia stammende Efferdgeweihte steht dem Lorine-Tempel zu Drift vor.

Die Mystikerin hat sich der Ergründung des Wesens des Flussvaters verschrieben, dem sie durch viel Meditation und Entrückung näher kommen möchte. Oft kann man sie beim stundenlangen Baden und Tauchen im großen Fluss beobachten. Manchmal verschwindet sie spurlos, um erst Tage später zurückzukehren.
Dann berichtet sie von „spirituellen Begegnungen“ mit Neckern in den Drifter Niederungen, von rauschenden Festen im Palast des Flussvaters, oder von interessanten Dialogen mit ihrem guten Freund Bruder Emmeran.

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen