Nottr Halderlin von Twergentrutz

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg unbekannt - Symbol Boron-Kirche.svg Tsa 1031 BF
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Twergentrutz.gif   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen Golgariten.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Nottr Halderlin von Twergentrutz
Titulatur:
Euer Hochgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Diener Golgaris
Lehen:
Baron zu Twergentrutz (1009 BF-1031 BF)
Kirchliche Ränge:
Ämter und Würden:
Ämter:
Daten:
Alter:
unbekannt
Tsatag:
unbekannt
Borontag:
Tsa 1031 BF
Familie:
Erscheinung:
Größe:
groß
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
schweigsamer, entrückter Veteran
Besonderheiten:
Golgarit der ersten Stunde; Sohn Dorian ist ebenfalls bei den Golgariten
Briefspiel:
Ansprechpartner:
bespielt
Twergentrutz.gif
Bolzer von Twergentrutz
Baron bis 1003 BF
Wappen blanko.svg
Wappen blanko.svg

Beschreibung

Baron von Twergentrutz, ehemals Komtur, dann Landmeister und Graue Eminenz der Golgariten, der aber seit Jahren seine Burg in den Bergen nördlich des Greifenpasses kaum noch verließ und sich in Borongefälliges Schweigen zu hüllen schien. Auch von seinem mittlerweile mannbar gewordenen Sohn Dorian hat man seit langem nichts mehr vernommen.

Gleichwohl sah man den Baron in der Schlacht an der Trollpforte und beim Zug Jalliks gegen den Alagrimm wie in alten Zeiten reiten und streiten, auch heißt es, die Golgariten-Großmeisterin selbst hole sich zuweilen Nottrs Rat. Im Hungerwinter 1031 BF fand der Golgarit freilich den Tod, was für weitere Unruhe in seinem Lehen sorgte.

Quellen

Offizielles

Inoffizielles

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen


Briefspieltexte

Briefspieltexte


Erwähnungen


Ahnen und Kinder

Vater von Nottr Halderlin von Twergentrutz Mutter von Nottr Halderlin von Twergentrutz
Twergentrutz.gif Nottr-Halderlin.gif Twergentrutz.gif
Nottr Halderlin von Twergentrutz
Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt
Symbol Boron-Kirche.svgTsa 1031 BF