Norgamaschzrom

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Koenigsstadt.svg   Burg.svg   Binge.svg   Binge.svg   
Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen:
die Treuhöhle
Sonstiges:
Besonderheiten:
Hölleneisenvorkommen
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-III-08BK(Heg)

Beschreibung

Norgamaschzrom (die Treuhöhle) ist eine alte Zwergenbinge nordöstlich von Hammerberg "unter" der Baronie Drift, deren genaue Lage nur wenige kennen. In den tiefen Stollen der Binge befindet sich ein Hölleneisenvorkommen, von dem jedoch nur eine Handvoll Zwerge weiß.

Einer davon ist Girtasch Sohn des Gramtax. Nachdem er im Jahr 1009 BF von Arom Sohn des Arombolosch von dort vertrieben wurde, kehrte er 1039 BF mit einigen fremden zwergischen Bergleuten in aller Heimlichkeit hierher zurück, um erneut nach dem seltenen und teuren Unmetall zu schürfen.

Quellen

Offizielles

Links

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Historische Personen

Chronik


Am Fluss der Zeit Drakensang-Signet50.jpg

Veröffentlichungen

Drakensang I | Drakensang II: Am Fluss der Zeit | Vater der Fluten

Wichtige Schauplätze

Nadoret | Der Große Fluss | Thûrstein | Hammerberg | Norgamaschzrom

Personen (Auswahl)

Alerich von Nadoret | Angwart von Hasingen | Ardo vom Eberstamm | Arom Sohn des Arombolosch | Burgumil Scheffler | Dajin von Nadoret | Bruder Emmeran | Enno von Vardock | Forgrimm | Goldzahn-Girtasch | Hesindiane Zolthan | Malgorra | Schneider Marcusi | Gerling | Obergardist Taschmann | Parzalon von Streitzig | Ulwine Neisbeck | Vitold Neisbeck

Artefakte und andere Begriffe

???


Weitere Infos zu Drakensang  | Willkommen im Kosch, Drakensang-Spieler!