Nordmarken-Kosch-Konvent

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
NKK-Logo ... nur echt mit der Seufzereule

Der Nordmarken-Kosch-Konvent (kurz NKK) ist ein seit 1999 nahezu jährlich - in der Regel im August - stattfindendes Livetreffen der Briefspieler und Freunde der benachbarten Provinzen Nordmarken und Kosch.

Ebenso wie die Teilnehmerschar, so setzt sich auch die Riege der Organisatoren traditionell aus Spielern beider Provinzen zusammen. Sie sind bemüht den aventurischen Schauplatz möglichst gerecht bei jeder Veranstaltung zwischen den Nordmarken und dem Kosch abzuwechseln und thematisch beide einzubinden.

Ablauf

Szene mit dem Herzog der Nordmarken beim NKK 2002
Freitag

Der übliche Ablauf beginnt am Freitag mit einem lockeren Anreise- und Quatschabend. Dabei können die meist zwischen 30 und 50 Teilnehmer zwischen einer irdischen Unterhaltung im Hof oder einer aventurischen Örtlichkeit (z.B. einer Taverne) wählen, wenn sie bereits Lust darauf haben in ihre aventurische Rolle zu schlüpfen.

Samstag

Am Samstag findet dann der Hauptteil der Veranstaltung statt. Die aventurischen Schauplätze und Themen wechseln, wie man in der unten stehenden Übersicht sehen kann. Die aventurischen Szenen (Adelsräte, Feiern, Märkte etc.) gehen dann meist in ein kurzes Tisch-Rollenspiel über und münden schließlich am Abend, wenn alles gut geht, in einen stimmungsvollen Höhepunkt. Der Tag wird meist in gemütlicher Runde feierlich abgeschlossen.

Sonntag

Am Sonntag klingt das Treffen allmählich aus. Die Teilnehmer reisen ab und beginnen sich aufs nächste Jahr zu freuen ...

Maskottchen

Das traditionelle Maskottchen des NKK ist die Seufzereule, die oft in passendem Gewand gekleidet erscheint.

Übersicht der bisherigen Konvente

Datum Ort
(irdisch)
Ort
(aventurisch)
Zeit
(aventurisch)
Thema/Plot
1999 Ellwangen Gratenfels Ulfing entführt Alrik oder auf der Suche nach der Rüstung des Heiligen Hlûthar
2000 Ellwangen Albenhus Allwasserrat im Kampf gegen die Flusspiraten und zum Thema Krieg in Weiden
2001 Balingen Angbar Rabbatzabend des prinzlichen Hochzeitspaares Anshold vom Eberstamm und Nadyana von Wengenholm
2002 Balingen Elenvina 60. Tsatag von Herzog Jast Gorsam von den Nordmarken
2003 Balingen Thûrstein Handelsrat der Anrainer am Großen Fluss, Gründung des Albenhuser Bundes, Zusammentreffen mit dem Flussvater
2004 Balingen Elenvina Praiosdienst zur Neuweihung der erneuerten Elenviner Wehrhalle
2005 Balingen Angenburg Wengenholmer Rat, Rückkehr von Porquid von Ferdoks bösem Geist
2006 Balingen Elenvina Rat zur Entwicklung der Stadt Elenvina, Entdeckung des alten nordmärker Königspalastes
2008 Balingen Salmingen Salminger Hesindespiele
2009 Breuberg Burg Liepenstein 14. Peraine 1032 Dreigrafenrat der Grafschaften Isenhag, Albenhus und Ferdok
2010 Breuberg Elenvina Peraine 1033 Einweihung der Reichskanzlei in Elenvina (sowie des Koscher Hofs)
2013 Rieneck Angbar Travia 1036 Wiedereinweihung des Fürstenschlosses Thalessia
2014 Rieneck Elenvina 30. Praios 1037 Abschiedszeremonie für Jast Gorsam, Neuvergabe von Hofämtern
2015 Rieneck Elenvina Peraine 1038 Hochzeit von Herzog Hagrobald und Concabella von Ehrenstein-Streitzig
2016 Rieneck Angbar Travia 1039 1000-Jahr-Feier des Koscher Reinheitsgebots mit Sternenfall und Mäuseplage
Jast Gorsam, Herzog der Nordmarken
Alrik Custodias von Gratenfels

Nachbesprechung Der Erbvogt von Hammerschlag

Links

Lesenswert Diesen Artikel haben wir besonders lesenswert gefunden.

Weitere lesenswerte Artikel findest Du hier.
Auf dieser Seite kannst Du gerne mit über weitere lesenswerte Artikel beraten.