Nale vom Eberstamm

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 218 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 270 BF
Wappen Koenigreich Garetien.svg Gareth Wappen Koenigreich Garetien.svg
Häuser/Familien

Eberstamm.gif   

Lehen/Ämter

Wappen Koenigreich Kosch.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Nale vom Eberstamm
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Lehen:
Fürstin von Kosch (237 BF-270 BF)
Daten:
Alter:
52 Jahre
Tsatag:
218 BF
Borontag:
270 BF
Familie:
Kinder:
Kuniswart (Symbol Tsa-Kirche.svg241 BF-Symbol Boron-Kirche.svg304 BF), Leonore (Symbol Tsa-Kirche.svg253 BF-Symbol Boron-Kirche.svg335 BF), Edelbrecht (Symbol Tsa-Kirche.svg257 BF-Symbol Boron-Kirche.svg317 BF)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Fürstin von Kosch
Praiosgut vom Eberstamm
Fürst 206 BF-237 BF
Eberstamm.gif
Nale vom Eberstamm
Fürstin 237 BF-270 BF
Eberstamm.gif
Vinan III. von Zwischenwasser
Seneschalk 284 BF-297 BF
Wappen blanko.svg

Beschreibung

Auch Fürstin Nale überließ die Regentschaft des Kosch ihren treuen Seneschalken. Trotz der finsteren Warnungen ihres ungeliebten Onkels und Amtsvorgängers Praiosgut fuhr sie jedoch schon als junge Fürstin immer wieder in ihr Fürstentum, um dort selbst nach dem Rechten zu sehen. Das machte Nale bald zu einer der beliebtesten Fürstinnen in den Tagen der Garether Fürsten.

Sie hatte zwei Söhne aus zwei Ehen, die sich bald nach ihrem Tod entzweien sollten.

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen