Mittelreich

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Lehen gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen:
Heiliges Neues Kaiserreich vom Greifenthron zu Gareth
Politik:
Obrigkeit:
Kaiserin Rohaja von Gareth des Mittelreiches (seit 1029 BF)
Hauptort:
Landschaft:
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Angbar (5.800 EW), Koschtal (1.000 EW), Rohalssteg (Stadt) (789 EW), Alt-Garnelen (490 EW), Birnbrosch (Stadt) (450 EW), Sindelsaum (Stadt) (350 EW), Amaralys (321 EW), Stippwitz (300 EW), Hügelsaum (300 EW), Heimthal (300 EW)(mehr)
Bedeutende Burgen und Güter:
Bedeutende Klöster und Tempel:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
MR
Wappen Koenigreich Albernia.svg   Wappen Koenigreich Almada.svg   Wappen Koenigreich Garetien.svg   Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg   Wappen Koenigreich Kosch.svg   Wappen Fuerstentum Maraskan.svg   Wappen Herzogtum Nordmarken.svg   Wappen Markgrafschaft Perricum.svg   Wappen Rabenmark.svg   Wappen Rommilyser Mark.svg   Wappen Markgrafschaft Beilunk.svg   Wappen Herzogtum Tobrien.svg   Wappen Markgrafschaft Warunk.svg   Wappen Herzogtum Weiden.svg   Wappen Markgrafschaft Windhag.svg   

Beschreibung

Das Reich Rauls des Großen ist auch die übergeordnete Heimat der Koscher - zumindest der menschlichen. Seine Geschichte ist eng mit der des Fürstentums Kosch verbunden. Was im Reich geschah, spiegelte sich meistens in Ereignissen im Kosch wider - und manches Mal wurden aus dem Kosch die Geschicke des Reiches beeinflusst.

Der gewöhnliche Koscher ist dem Reich treu verbunden, alleine die Intrigen und Schacherei in der großen Politik des Reiches versteht er nicht. Dass weltmännische und weitgereiste Mittelreicher den Kosch als hinterwäldlerisch und unwichtig abtun, ficht die Koscher nicht an: Heimat ist Heimat.

Gewässer

Unterlehen

Umgebung

Norden

Andergast

Süden

Liebliches Feld

Quellen

Inoffizielles

Links

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Stadt.svg Städte

Angbar - Reichsstadt, Heilige Stadt des Ingerimm, Fürstenschloss (5.800 Einwohner)
Koschtal - drittgrößter menschlicher Ort der Provinz, verschlafene einstige Grafenstadt (1.000 Einwohner)
Rohalssteg - Rohals Ruhepol am Angbarer See und Hauptstadt der Baronie Rohalssteg (789 Einwohner)
Trallik - bekannt für seinen Sängerwettstreit (560 Einwohner)
Ferdok - Grafenstadt, Stadt der Braukunst (3.500 Einwohner)
Murolosch - Mit 1.300 Einwohner drittgrößte Ortschaft im Kosch - Hauptbinge des Bergkönigreichs Tosch Mur, Hauptort der Ambosszwerge (1.300 Einwohner)
Eisenhuett - Höchste Stelle am Roterzpass, Bergbaustadt im Gebirge (930 Einwohner)
Nadoret - Wohlhabende Stadt am Großen Fluss (850 Einwohner)
Steinbrücken - Handelsstadt, bedeutsame Querung der Reichsstraße III über den Großen Fluss (840 Einwohner)
Salmingen - Hort der Hesinde an der Grenze zu Garetien (830 Einwohner)

Markt.svg Märkte

Alt-Garnelen - Hort uralter Sitten (490 Einwohner)
Birnbrosch - Hügelzwerge, Obstanbau (450 Einwohner)
Sindelsaum - Typischer Hügelländerort (350 Einwohner)
Amaralys - Zweitgrößter Ort der Baronie Rohalssteg (321 Einwohner)
Heimthal - Traviagefälliger Ort an der Reichsstraße bei Angbar (300 Einwohner)
Salzmarken - Hauptort des Junkerortes Salzmarken. (276 Einwohner)
Durstein - Stadt der rauchenden Schlote, Waffenschmiede im Abossgebirge (510 Einwohner)
Lûr - Größtenteil unterirdisch. Hauptort der zwergisch geprägten Baronie gleichen Namens. (500 Einwohner)
Trottweiher - Größter Ort in der Baronie Greifenpass (490 Einwohner)
Moorbrück - Halb versunkener Ort im Moorbrücker Sumpf (460 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Stippwitz - ruhiges Dorf am Angbarer See (300 Einwohner)
Hügelsaum - verschlafenes Hügellander Dorf (300 Einwohner)
Barabein - Ruhiges Dorf im Vorfeld der Burg Barabein (250 Einwohner)
Entensteg - Hauptort und Burg des gleichnamigen Junkerguts (200 Einwohner)
Anpforten - Pforte der Koschberge (250 Einwohner)
Hoben - Fischerdorf am Angbarer See nördlich von Rohalssteg (235 Einwohner)
Kargen - Grenzort zu Metenar (223 Einwohner)
Skretin - Ländlich geprägtes kleines Dorf mit vielen Hügelzwergen (168 Einwohner)
Jälach - Kleines Bauerndorf und bekannte Firunpilgerstätte (126 Einwohner)
Licon - (120 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Schloss Rohalssteg - Ehemaliges Schloss Rohals des Weisen (84 Einwohner)
Burg Saphirwacht - Kleine Wasserburg im Angbarer See (11 Einwohner)
Wasserburg Eichstein - Kleine malerisch gelegene Wasserburg (68 Einwohner)
Burg Fuchsfels - Wehrhafte Wacht auf dem Weg nach Angbar (60 Einwohner)
Gut Saphirwacht - Zehnthof der Baronie und ehemaliger Stammsitz des Hauses Rohalssteg (43 Einwohner)
Butteralm - für seine Milchprodukte bekanntes Gut (70 Einwohner)
Flusswacht - Wacht am Großen Fluss (160 Einwohner)
Angbarer Zitadelle - Trutzige Zitadelle, einst als Schutzburg für die Bürger Angbars erbaut (150 Einwohner)
Stolzenburg - Wachburg der albuminer Erzminen (150 Einwohner)
Burg Nadoret - Prächtige Baronsburg, Stammsitz des Hauses Nadoret (124 Einwohner)

Tempel.svg Sakralbauten

Kloster Eichenholtz - (60 Einwohner)
Praiosstift zu Findelstin - Ort der Besinnung für verirrte Praiosjünger (30 Einwohner)
Kloster des Ordens der Hüter - Praioskloster (20 Einwohner)
Kloster zur inniglichen Einkehr - Traviakloster (12 Einwohner)
Etilia-Tempel - Felsentempel des Boron nahe Kammhütten (4 Einwohner)
Storchsklausen - Kloster im Bau (3 Einwohner)
Kloster am Heiligen Rabenfelsen zu Garrensand - Boronkloster, Golgariten, Bibliothek (0 Einwohner)
Tempel der Flamme - Haupttempel des Ingerimm (0 Einwohner)
Langhaus von Wallerheim - Efferd- und Swafnirtempel zu Wallerheim (0 Einwohner)
Sankt Ilpetta - wichtiges Ingerimmkloster (0 Einwohner)

Bedeutende Personen

Hochadel

Frankwart vom Großen Fluss (Symbol Tsa-Kirche.svg986 BF)
Graf der Elenviner Mark
Wappen:
Wappen Herzogtum Tobrien.svg
Lehen/Amt:
Wappen Herzogtum Tobrien.svg
Bernfried von Ehrenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg986 BF)
Witwer Efferdanes von Eberstamm-Mersingen
Herzog von Tobrien (seit 1019 BF)
Bernfried von Ehrenstein.jpg
Familie:
Eberstamm.gif
Mitglied:
Symbol Firun-Kirche.svg
Anshold vom Eberstamm (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Per 994 BF)
Fürst des Kosch
Fürst von Kosch (seit Bor 1041 BF), Baron von Fürstenhort (seit Bor 1041 BF), Junker zu Südheide (seit Bor 1041 BF), Edler zu Angbar (seit Bor 1041 BF), Edler zu Salzmarken (seit Bor 1041 BF), Edler auf Erlenschloss (seit unbekannt), Edler zu Westbühl (seit Bor 1041 BF)
Anshold.gif
Familie:
Eberstamm.gif
Lehen/Amt:
Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg
Mitglied:
Symbol Firun-Kirche.svg
Edelbrecht vom Eberstamm (Symbol Tsa-Kirche.svg998 BF)
ritterlicher Bruder des Fürsten Anshold
Land-Edler von Pervalia (seit unbekannt), Land-Edler von Hirschhaupten (seit unbekannt), Land-Edler von Greifenfurt (seit 1026 BF)
Edelbrecht.gif
Wappen:
Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg
Lehen/Amt:
Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg
Irmenella von Wertlingen (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Ron 999 BF)
Die "Greifin"
Markgräfin von Greifenfurt (seit 1014 BF)
Irmenella.jpg
(weitere)

Niederadel

Wappen:
Wappen-Brumil.png
Familie:
Wackerwappenneu.svg
Lehen/Amt:
Wappen-Westbuehl.png
Mitglied:
Initial-G.gif
Brumil Sohn des Burgom (Symbol Tsa-Kirche.svg853 BF)
geschäftiger Verwalter, vollendeter Bürokrat
Landvogt zu Westbühl (seit 1039 BF)
Brumil2.png
Grambax von Glimbur (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
Wächter von Glimbur
Wächter von Glimbur (seit unbekannt)
Familie:
Wappen Sippe Koronam Entwurf V3.svg
Lehen/Amt:
Wappen Arxozim.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Tharnax Sohn des Thorgrimm (Symbol Tsa-Kirche.svg902 BF)
Hauptmann der Angbarer Sappeure a.D.
Bergvogt von Ârxozim (seit 1026 BF)
Wappen:
ArgamStahlschaerfer.gif
Argam Sohn des Agram (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Per 912 BF)
kompetenter Feinmechaniker, verschrobener Edler
Edler zu Xennarode (seit Ron 1028 BF)
Argam Sohn des Agram.jpg
Gorek Sohn des Arbolasch (Symbol Tsa-Kirche.svg921 BF)
ehemaliger Abenteurer
Berggreve von Traschforst (seit unbekannt)
(weitere)

Klerus

Lehen/Amt:
ToschMur.gif
Mitglied:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Arombolosch Sohn des Agam (Symbol Tsa-Kirche.svg738 BF)
weiser Herrscher und Meisterschmied
Bergkönig von Tosch Mur (Garethi: Waldwacht) (seit unbekannt)
Wappen:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Sephira Eisenlieb (Symbol Tsa-Kirche.svg989 BF)
charismatische Erhabene und vollendete Schmiedin
Tempelvorsteherin des Tempels der Flamme (seit 1029 BF)
Sephira-Eisenlieb.gif
Wappen:
Wappen Golgariten.svg
Mitglied:
Wappen Golgariten.svg
Corvinius von Rabenmund-Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Bor 999 BF)
geschickter Heerführer und Krieger, unterdurchschnittlicher aber auch nebulöser Lehnsherr
Baron zu Devensberg (seit 1028 BF)
Corvinius.JPG
Wappen:
Wappen-Drift.svg
Lehen/Amt:
Wappen-Drift.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Tarjok Boquoi (Symbol Tsa-Kirche.svg970 BF)
ernster, aber redegewandter Abt des Hüterklosters
Baron vom Greifenpass (1028 BF bis 1031 BF), Abt des Hüterklosters (seit 1031 BF), Baron zu Drift (1010 BF bis 1028 BF)
Tarjok Boquoi BB.JPG
Familie:
Eberstamm.gif
Lehen/Amt:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Kuniswart vom Eberstamm (Symbol Tsa-Kirche.svg980 BF)
ehrenhafter Recke
Burgsass von Fürstenhort (1015 BF bis 1029 BF), Seneschalk des Kosch (seit 1029 BF)
Kuniswart Eberstamm02.JPG
(weitere)

Sonstige

Wappen:
Haus di Malavista.png
Familie:
Wappen Haus Eichstein.svg
Mitglied:
Symbol Graue Gilde.svg
Aldare Sanya von Eichstein (Symbol Tsa-Kirche.svg21. Rah 1005 BF)
Lebendig, wissensbegierig, hingebungsvoll
Mitglied:
Symbol Hexen.svg
Saniya vom Dunkelforst (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
geheimnisvolle, uralte Hexe im Dunkelforst
Herrin zu Waldsitz (seit unbekannt)
Familie:
Falkenhag.gif
Mitglied:
Symbol Graue Gilde.svg
Voltan Wolfhelm von Falkenhag (Symbol Tsa-Kirche.svg977 BF)
Lebemann und undurchschaubarer Magier, zeitweiliger Answinist
Junker von Falkenhag (seit 1029 BF)
Voltan von Falkenhag.jpg
Rohaja Stoia von Falkenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Tra 1036 BF)
magiebegabte Baroness
Familie:
Eberstamm.gif
Mitglied:
Symbol Weisse Gilde.svg
Thimorn vom Eberstamm (Symbol Tsa-Kirche.svg962 BF)
magiebegabtes Mitglied des Fürstenhauses
(weitere)

Historische Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Haus Gareth.svg
Lehen/Amt:
Wappen Mittelreich.svg
Debrek von Gareth (Symbol Tsa-Kirche.svg9 BF-Symbol Boron-Kirche.svg98 BF)
Rauls Sohn
Kaiser des Mittelreiches (53 BF bis 98 BF)
Familie:
Wappen Haus Gareth.svg
Lehen/Amt:
Wappen Mittelreich.svg
Raul von Gareth (Symbol Tsa-Kirche.svg31 vBF-Symbol Boron-Kirche.svg55 BF)
legendärer Reichsgründer
Kaiser des Mittelreiches (0 BF bis 53 BF)
Familie:
Wappen Haus Gareth.svg
Lehen/Amt:
Wappen Mittelreich.svg
Sighelm von Gareth (Symbol Tsa-Kirche.svg91 BF-Symbol Boron-Kirche.svg173 BF)
Unterzeichner der Lex Zwergia
Kaiser des Mittelreiches (120 BF bis 172 BF)
Familie:
Wappen Haus Gareth.svg
Lehen/Amt:
Wappen Mittelreich.svg
Gerbald I. von Gareth (Symbol Tsa-Kirche.svg140 BF-Symbol Boron-Kirche.svg214 BF)
Förderer des Theaterordens
Kaiser des Mittelreiches (172 BF bis 213 BF)
Familie:
Wappen Haus Gareth.svg
Lehen/Amt:
Wappen Mittelreich.svg
Rude I. von Gareth (Symbol Tsa-Kirche.svg239 BF-Symbol Boron-Kirche.svg309 BF)
eroberte Thorwal
Kaiser des Mittelreiches (275 BF bis 309 BF)
(weitere)

Niederadel

Familie:
SindelsaumHaus.gif
Alderan von Sindelsaum (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Hes 951 BF-Symbol Boron-Kirche.svgIng 1039 BF)
belesener Gründes des Hauses Sindelsaum
Edler zu Dachswies (unbekannt bis 1021 BF)
Familie:
Grobhand.gif
Nottel Grobhand von Koschtal (Symbol Tsa-Kirche.svg971 BF-Symbol Boron-Kirche.svg30. Rah 1039 BF)
kriegerisch, aufrecht, stolz
Familie:
Wappen Haus Eichstein.svg
Lehen/Amt:
Wappen Gut Rahilja.svg
Ibram Angwart von Eichstein (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Rah 974 BF-Symbol Boron-Kirche.svg11. Ing 1037 BF)
ruhig, aber entschlossen
Junker zu Rahilja (996 BF bis 11. Ing 1037 BF)
Familie:
KargenLand.gif
Vigo vom Kargen Land (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt-Symbol Boron-Kirche.svgunbekannt)
Stammvater des Hauses vom Kargen Land
Oberhaupt des Hauses vom Kargen Land (Anfang 1. Jts. BF bis unbekannt), Ritter zu Kargen (Anfang 1. Jts. BF bis unbekannt)
Kuno Bockling (Symbol Tsa-Kirche.svg990 BF-Symbol Boron-Kirche.svgRah 1039 BF)
Ritter, den die langen harten Jahre als fahrender Ritter geprägt haben und der das Leben als Burgherr genoss
Ritter zu Bilchtrutz (1034 BF bis 1039 BF)
(weitere)

Klerus

Familie:
Eberstamm.gif
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Stipen Praiotin VI. von Eberstamm-Aldewey (Symbol Tsa-Kirche.svg237 BF-Symbol Boron-Kirche.svg292 BF)
Bote des Lichts zur Zeit der Klugen Kaiser
Wappen:
Wappen Mittelreich.svg
Lehen/Amt:
Wappen Mittelreich.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Kathay (Symbol Tsa-Kirche.svg365 BF-Symbol Boron-Kirche.svg414 BF)
ermordeter Priesterkaiser aus dem Kosch
Priesterkaiser des Mittelreiches (412 BF bis 414 BF)
Familie:
Eberstamm.gif
Lehen/Amt:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Halmdahl vom Eberstamm (Symbol Tsa-Kirche.svg674 BF-Symbol Boron-Kirche.svg748 BF)
tapferer Krieger
Graf vom Angbarer See (696 BF bis 734 BF), Fürst von Kosch (696 BF bis 734 BF)
Familie:
Eberstamm.gif
Lehen/Amt:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Rondrahalm vom Eberstamm (Symbol Tsa-Kirche.svg104 BF-Symbol Boron-Kirche.svg152 BF)
aufbrausender Recke
Fürst von Kosch (149 BF bis 152 BF)
Wappen:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Ilpetta Ingrasim (Symbol Tsa-Kirche.svg712 BF-Symbol Boron-Kirche.svg783 BF)
geduldige und mildtätige Ingerimmgeweihte
(weitere)

Sonstige

Wappen:
Wappen Mittelreich.svg
Lehen/Amt:
Wappen Mittelreich.svg
Rohal der Weise (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt-Symbol Boron-Kirche.svgunbekannt)
Halbgott, Verkörperung der guten Magie
faktisch: Reichsbehüter des Mittelreiches (466 BF bis 589 BF)
Wappen:
Symbol Weisse Gilde.svg
Mitglied:
Symbol Weisse Gilde.svg
Ontho Gaschenker (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Jhd. BF-Symbol Boron-Kirche.svgMitte 1. Jts. BF)
Verfechter restriktiver Weißer Magie
Lehen/Amt:
Metenar.gif
Mitglied:
Symbol Graue Gilde.svg
Myros Stragon von Metenar (Symbol Tsa-Kirche.svg964 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1020 BF)
Graumagier
Edler zu Kystral (1004 BF bis 1020 BF), Baron von Metenar (1004 BF bis 1020 BF)
Myros.gif
Wappen:
Hammerschlag.gif
Lehen/Amt:
Hammerschlag.gif
Siegfried Flusskrabbe (Symbol Tsa-Kirche.svg984 BF-Symbol Boron-Kirche.svgunbekannt)
Elfenbaron
Baron von Hammerschlag (1009 BF bis 1022 BF)
Malgorra (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jts. vBF-Symbol Boron-Kirche.svg1032 BF)
finstere Magierin
(weitere)

Chronik

Wappen Mittelreich.svg 0 BF:
Raul von Gareth wird Kaiser des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 53 BF:
Debrek von Gareth wird Kaiser des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 98 BF:
Nardes von Gareth wird Kaiser des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 119 BF:
Sigman von Gareth wird Kaiser des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 120 BF:
Sighelm von Gareth wird Kaiser des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 172 BF:
Gerbald I. von Gareth wird Kaiser des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 213 BF:
Menzel von Gareth wird Kaiser des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 255 BF:
Gerbald II. von Gareth wird Kaiser des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 275 BF:
Rude I. von Gareth wird Kaiser des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 309 BF:
Ugdalf von Gareth wird Kaiser des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 412 BF:
Kathay wird Priesterkaiser des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 466 BF:
Rohal der Weise wird faktisch: Reichsbehüter des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 880 BF:
Valpo von Almada wird Kaiser des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 933 BF:
Perval von Gareth wird Kaiser des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 975 BF:
Reto von Gareth wird Kaiser des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 993 BF:
Hal von Gareth wird Kaiser des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 1014 BF:
Brin von Gareth wird Reichsbehüter des Mittelreiches.

Wappen Mittelreich.svg 1029 BF:
Rohaja von Gareth wird Kaiserin des Mittelreiches.

Briefspieltexte

Als Handlungsort

Erwähnungen