Metzel d. J. von Uztrutz

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Uztrutz.gif   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Metzel d. J. von Uztrutz
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Lehen:
Baron zu Uztrutz (1034 BF-1038 BF)
Daten:
Alter:
32 Jahre
Tsatag:
1009 BF
Familie:
Familie:
Kinder:
Haldana (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Pra 1035 BF-Symbol Boron-Kirche.svgPer 1038 BF), Bolzbert (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Pra 1035 BF-Symbol Boron-Kirche.svgPer 1038 BF)
Ehegatte(n):
Balbine von Pirkensee (Symbol Travia-Kirche.svgunbekannt-unbekannt)
Ausbildung:
Ehemalige Knappen:
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
vom Unglück Verfolgter Alt-Baron
Freunde:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Uztrutz.gif
Ontho Steigbügel von Uztrutz
Baron 980 BF-1034 BF
Wappen blanko.svg
Metzel d. J. von Uztrutz
Baron 1034 BF-1038 BF
Wappen blanko.svg
Derya von Uztrutz
Baronin seit 1039 BF
Wappen blanko.svg

Beschreibung

Elternloser, etwas zur Leibesfülle neigender, Bursche, der jüngst Erbe seines Großvaters Baron Ontho Steigbügel von Uztrutz geworden ist.

Ursprünglich hätte er Knappe des Ritters Trest von Vardock werden sollen, was die Hunde des Barons jedoch durch eine ungestüme Attacke auf den Ritter verhinderten. Baron Ontho gab den jungen Metzel 1021 daraufhin bei Falk Barborn zu Siebental in Knappschaft. Diese Knappschaft war, dem kauzigen Wesen des Knappenherren geschuldet, von einigen ungewöhnlichen Erlebnissen geprägt. Mehr als einmal half Metzel seinem Herren aus schwierigen Lagen oder wurde von diesem bei der Weiterreise im Wirtshaus zurück gelassen - angeblich um seine Eigenständigkeit zu testen (in Wahrheit aber aus Zerstreutheit des Ritters Falk). Tatsächlich trug Falk durch seine chaotische, aber stets ritterlich-tugendhafte Haltung, sehr zur frühen Reife Metzels bei. Die Knappschaft fand Jahr 1029 BF mit dem Ritterschlag ihren Abschluss.

Im Rahjamond 1032 heiratete der junge Hoffnungsträger seine Jugendliebe Balbine von Pirkensee - sein Trauzeuge war Ritter Falk. Im Sommer 1034 BF übergab Metzels Großvater Ontho Steigbügel von Uztrutz überraschend die Amtsgeschäfte an Metzel und verließ die Baronie mit unbekanntem Ziel. Doch als seine Frau und Kinder 1038 bei einem Sturm im Großen Fluss ertranken, legte Metzel sein Amt nieder und zog in die Ferne.

Von Firun 1035 bis Peraine 1038 dient Sadaria Böcklin von Bockenstein ihm als Pagin. Seine Knappin war Rondriane von Firunshof

Quellen

Inoffizielles

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte betreffend Metzel d. J. von Uztrutz


Erwähnungen in Briefspieltexten  betreffend Metzel d. J. von Uztrutz


Ahnen und Kinder

Vater von Ontho und Mechtessa von Uztrutz Mutter von Ontho und Mechtessa von Uztrutz Vater von Eildina von Uztrutz Mutter von Eildina von Uztrutz
(1 Geschwister) Wappen blanko.svg Ontho von Uztrutz BB.JPG Uztrutz.gif
Ontho Steigbügel von Uztrutz
Symbol Tsa-Kirche.svg954 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1038 BF
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Eildina von Uztrutz
Symbol Tsa-Kirche.svg970 BF
Vater von Perdita von Steinklos Mutter von Perdita von Steinklos
(3 Geschwister) Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Metzel d. Ä. von Uztrutz
Symbol Tsa-Kirche.svg991 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1010er Jahre BF
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Perdita von Steinklos
Symbol Tsa-Kirche.svg993 BF
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Uztrutz.gif
Metzel d. J. von Uztrutz
Symbol Tsa-Kirche.svg1009 BF
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Haldana von Uztrutz
Symbol Tsa-Kirche.svg14. Pra 1035 BF
Symbol Boron-Kirche.svgPer 1038 BF
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Bolzbert von Uztrutz
Symbol Tsa-Kirche.svg14. Pra 1035 BF
Symbol Boron-Kirche.svgPer 1038 BF