Leibregiment Fürst Bernfred

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Bannstrahl.svg   Wappen Mittelreich.svg   Symbol Rondra-Kirche.svg   Wappen Mittelreich.svg   Wappen Mittelreich.svg   Huegelkoenig.gif   Wappen Koenigreich Kosch.svg   Wappen Koenigreich Kosch.svg   Wappen Koenigreich Kosch.svg   Wappen Koenigreich Kosch.svg   Wappen Koenigreich Kosch.svg   Wappen Koenigreich Kosch.svg   Wappen Koenigreich Kosch.svg   Wappen Grafschaft Ferdok.svg   Wappen Grafschaft Ferdok.svg   Wappen Grafschaft Ferdok.svg   Huegellande.gif   Wappen Golgariten.svg   Huegellande.gif   Huegellande.gif   Huegellande.gif   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen-Drift.svg   Wappen-Drift.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Eisenhuete.svg   Rohalssteg.gif   Rohalssteg.gif   Mondsichel.png   Wappen blanko.svg   Rohalssteg.gif   Mondsichel.png   Birnbrosch.gif   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Angbar-Wappen.svg   Wappen blanko.svg   Spiesser.png   Wappen blanko.svg   Armbruster.png   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Kumpel.svg   Wappen Arxozim.svg   Yassburger Dutzend Wappen.png   Wappen blanko.svg   … weitere Ergebnisse
Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Gruppierung gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Politik:
Blasonierung:
Feldzeichen/Wappen: Schwarzer Keilerkopf auf grünem Grund, Farben: Schwarz und Grün
Militär:
Sollstärke:
400
Standort:
Waffengattung:
Schlachtreiter, Armbrustschützen, Hellebardiere, Spießer
Wappen Koenigreich Kosch.svg   Wappen Koenigreich Kosch.svg   Wappen Koenigreich Kosch.svg   Wappen Koenigreich Kosch.svg   Wappen Koenigreich Kosch.svg   Wappen Koenigreich Kosch.svg   

Beschreibung

Im fürstlichen Leibregiment Fürst Bernfred werden die Truppen des Koscher Fürsten zusammengefasst. Es handelt sich also viel weniger um einen Kampfverband, als um eine Verwaltungseinheit. In der Öffentlichkeit sind die einzelnen Teilaufgebote wesentlich präsenter. Das Regiment untersteht der Koscher Wehrmeisterin Alvide von Eichental, die somit den Rang einer Obristin innehat. Zusätzlich zu den hier aufgeführten Verbänden kommt noch das Gefolge der Obristin, welches neben Schreibern, Musikern, Rossknechten und Köchen auch eine Anzahl Trabanten umfasst, deren Aufgabe der Schutz der Wehrmeisterin ist.

Der Name des Regiments leitet sich von Fürst Bernfred vom Eberstamm ab, der seinerzeit die Fürstenwürde für das Haus Eberstamm zurückerlangte.

Teilverbände

Stab des Wehrmeisters

  • Quartiermeister: XXX
  • Wachtmeister: XXX
  • Zeugmeister: XXX
  • Proviantmeister: XXX
  • Troßmeister: XXX
  • Zahlmeister: XXX
  • Profoß: Endracosch Grimmbart

Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
HammerschlagHaus.gif
Lehen/Amt:
Hammerschlag.gif
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Thorben Raul Baduar von Hammerschlag (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Fir 992 BF)
schneidig, diszipliniert
Erbvogt von Hammerschlag (seit 1029 BF)
Thorben von Hammerschlag.jpg
Familie:
Wappen Haus Eichstein.svg
Lehen/Amt:
Rohalssteg.gif
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Baduar Ibram von Eichstein (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Tra 997 BF)
Weltoffen, anpackend, entschlossen
Baron zu Rohalssteg (seit 2. Per 1040 BF), Junker zu Rahilja (seit Ing 1037 BF), Freiherr zu Saphirwacht (seit 2. Per 1040 BF), Stadtvogt zu Rohalssteg (seit 1040 BF)
Wappen:
Wappen haus salmingen-sturmfels.gif
Familie:
Wappen Haus Salmingen.svg
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Hagen von Salmingen-Sturmfels (Symbol Tsa-Kirche.svg1008 BF)
streitbarer Baron, aus dem Hinterkosch stammend
Junker von Salmingen (seit 1028 BF), Baron von Dunkelforst (seit 1028 BF), Baron von Baruns Pappel (seit 1028 BF)
Hagen-von-Sturmfels.gif
Lehen/Amt:
Geistmark.gif
Mitglied:
Hanghasenjagd Orden.svg
Kordan von Blaublüten-Sighelms Halm (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Fir 981 BF)
aufrechter Streiter
Baron zu Geistmark (seit 1016 BF)
Familie:
Wappen Haus Eichental.svg
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Alvide von Eichental (Symbol Tsa-Kirche.svg994 BF)
abenteuerlustige und rondrianische Baronin
Alvide v Eichtal SW.jpg
Familie:
Wappen Haus Bodrin.svg
Lehen/Amt:
Koschgau.gif
Reto Hlûthar von Bodrin-Hardenfels (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Phe 1010 BF)
ehrgeiziger Grafenspross ohne rechtes Erbe
Pfalzgraf zu Koschgau (seit 1038 BF), Junker zu Bodrin (1027 BF bis 1038 BF)
Reto von Bodrin.jpg
Familie:
HerboniaHaus.gif
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Halmbart von Herbonia (Symbol Tsa-Kirche.svg1012 BF)
Hausritter des Fürsten
Junker zu Püscheln (seit 1041 BF)
Familie:
SindelsaumHaus.gif
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Halmar von Sindelsaum (Symbol Tsa-Kirche.svg1014 BF)
Baronet von Sindelsaum
Edler zu Kaisersteg (seit 1033 BF)
Halmar von Sindelsaum MB.jpg
Familie:
Steenback.gif
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Stordan Steener von Steenback (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Bor 955 BF)
rondrianischer älterer Herr mit spleenigen Hobbys
Ritter zu Steenback (seit 974 BF)
Stordan Steener Steenback.jpg
Familie:
Wappen Haus Eichstein.svg
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Niam Josmene von Eichstein (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Tsa 1004 BF)
Aufbrausend, begeisterungsfähig
(weitere)

Verstorbene Mitglieder

Lehen/Amt:
Oberangbar.gif
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Tradan von Unterangen (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF-Symbol Boron-Kirche.svg1027 BF)
Baron mit unwürdigem Ende
Vogt von Oberangbar (1018 BF bis 1023 BF), Baron von Oberangbar (1023 BF bis 1027 BF), Junker zu Unterangen (unbekannt bis 1027 BF)
Tradan.gif
Familie:
Wappen Haus Zweizwiebeln.svg
Lehen/Amt:
Auersbrueck.gif
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Alderan von Zweizwiebeln (Symbol Tsa-Kirche.svg960er Jahre BF-Symbol Boron-Kirche.svg1027 BF)
alter und aufrechter Recke
Baron von Auersbrück (1007 BF bis 1027 BF)
Alderan Zweizwiebeln.JPG
Familie:
HerboniaHaus.gif
Lehen/Amt:
Herbonia.gif
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Cashon von Herbonia (Symbol Tsa-Kirche.svg970 BF-Symbol Boron-Kirche.svgRon 1012 BF)
feinsinnig, sehr großzügig
Baron von Herbonia (unbekannt bis 1012 BF)
Familie:
Wappen Haus Salmingen.svg
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Anghard von Salmingen (Symbol Tsa-Kirche.svg998 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1021 BF)
tapfer, gebildet
Familie:
SindelsaumHaus.gif
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Ifirnia von Sindelsaum (Symbol Tsa-Kirche.svg1016 BF-Symbol Boron-Kirche.svgRah 1039 BF)
jung verstorbene fürstliche Offizierin
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Grimma von Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg970 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1039 BF)
langjährige Hauptfrau der fürstlichen Schlosswache
Familie:
Wappen Haus Salzmarken.png
Lehen/Amt:
Wappen Haus Salzmarken.png
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Garbit von Salzmarken (Symbol Tsa-Kirche.svg966 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Per 1027 BF)
Hauptmann der fürstlichen Schlachtreiter
Junker von Salzmarken (989 BF bis 1018 BF)
Familie:
BaerenstiegHaus.gif
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Helmfried von Bärenstieg (Symbol Tsa-Kirche.svg970 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Per 1027 BF)
Berufssoldat, gefallen
Familie:
Falkenhag.gif
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Idamil von Falkenhag-Zandor (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Per 1027 BF)
Berufssoldat
Ritter zu Lubrablick (unbekannt bis 1027 BF)
Familie:
Wappen Haus vom Grauen Schild.svg
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Berndrich vom Grauen Schild (Symbol Tsa-Kirche.svg989 BF-Symbol Boron-Kirche.svg30. Rah 1039 BF)
Abneigung gegen Almadaner
Ritter zu Fuchsentrutz (unbekannt bis 1039 BF)
(weitere)

Chronik

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Als Haupt- oder Nebenakteur(e)

Quellen


Wehrhaftigkeit:

Kriegswesen im Kosch  | Rondra  | Rittertum  | Trutzritter  | Heldenzeit  | Provinztruppen  | Wehrmeister | Schlachten  | Fehde  | Fürstenfrieden  | Kriegsartikel  | Landwacht  | Ersatzgeld  | Waffen  | Belagerung  | Burgen und Schlösser