Kuniswart vom Reifenwasser

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Symbol Weisse Gilde.svg   Symbol Weisse Gilde.svg   

Waechterrohals.jpg
Drei führende Rohalswächter: Eslam von Wagenhalt, Kuniswart vom Reifenwasser und Tristoban Biret. Mit freundlicher Genehmigung von Ulisses und Mia Steingräber
Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Kuniswart Korwedtgan vom Reifenwasser
Stand und Lehen:
Stand:
Magiekundige
Daten:
Alter:
72 Jahre
Tsatag:
969 BF
Ausbildung:
Hintergründe:
Feinde:
Die Borbaradianer und alle anderen Feinde der Weißen Magie
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Beschreibung

Kuniswart Korwedtgan vom Reifenwasser ist der gestrenge Großmeister der Wächter Rohals. Er soll als Waisenkind am Ufer der Rakula (Reifenwasser ist die Garethi-Übersetzung für Rakula) gefunden worden sein. Er wurde auf der Akademie der Magischen Rüstung zu Gareth ausgebildet. Beschäftigte sich in Tobrien mit dem Schutz vor dem Druidentum und später dem Kampf gegen Borbarads Horden, bevor er zum Nachfolger des Nostrianus Eisenkober wurde.

Links

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen