Kruming

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burg.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   
Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-I-05R(Heg)
Gebaeude.svg   

Beschreibung

Kruming, Stand 1030 © M Lorber

Jüngster und ländlichster der fünf Stadteile Angbars, der beim Angriff des Alagrimm im Jahr des Feuers fast gänzlich zerstört wurde. In letzten Jahren haben sich hier auch etliche Flüchtlinge aus Tobrien, Darpatien und Garetien angesiedelt. Am Rande des Viertels liegen der Ifirnsweiher, der Fürstengarten (23) und das Wasserschloß Thalessia (24), die fürstliche Residenz. Auch das Haus der Angbarer Puppenbühne (20) steht mittlerweile in Kruming.

Persönlichkeiten in Kruming

Verstorbene Persönlichkeiten in Kruming

Briefspieltexte in Kruming

Weitere Briefspieltexte (auch Erwähnungen) in Kruming

(diese Briefspieltexte wurden von einem Bot ermittelt und sollten manuell korrigert werden, indem "Briefspieltext vielleicht mit" durch "Briefspieltexte mit" ersetzt oder gelöscht wird)