Klostergüter zu Garrensand

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Hof.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Burg.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Stadt.svg   Dorf.svg   Wappen Golgariten.svg   Dorf.svg   Wappen-Plumbrumrosch.png   Gutshof.svg   Wappen-Durstein.svg   Wappen blanko.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Wappen blanko.svg   Burg.svg   Wappen-Westbuehl.png   

Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Lehen gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen:
Klostergüter am Heiligen Rabenfelsen zu Garrensand
Politik:
Herrschaftssitz:
Garrensand
Einwohner:
210
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Bedeutende Burgen und Güter:
Tannhaus (40 EW)
Bedeutende Klöster und Tempel:
Garrensand (70 EW)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-III-11(Heg)
Gutshof.svg   Dorf.svg   Kloster.svg   


Beschreibung

Die Garrensander Klostergüter bilden keine zusammenhängende Herrschaft. Durch Schenkungen und Verkäufe sind die Ländereien und Güter über die ganze Baronie verstreut.



Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Dorf.svg Dörfer

Garrensand - (70 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Tannhaus - kleines Gut am Rande des Düstertanns (40 Einwohner)

Tempel.svg Sakralbauten

Kloster am Heiligen Rabenfelsen zu Garrensand - Boronkloster, Golgariten, Bibliothek (70 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Klerus

Wappen:
Wappen Golgariten.svg
Mitglied:
Wappen Golgariten.svg
Calamun ya Sfardas de Ysarti (Symbol Tsa-Kirche.svg956 BF)
Abt des Klosters Garrensand
Abt von Garrensand (seit 1014 BF)
Calamun.JPG
Wappen:
Wappen Golgariten.svg
Mitglied:
Wappen Golgariten.svg
Fina von Ibenburg (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
Abtkomturin der Speiche Kosch und Cellerarin der Golgariten
Fina-von-Ibenburg.jpg
Familie:
Grimsau.gif
Mitglied:
Wappen Golgariten.svg
Hagen von Grimsau (Symbol Tsa-Kirche.svg990 BF)
Golgarit
Wappen:
Wappen Golgariten.svg
Mitglied:
Wappen Golgariten.svg
Baranoir (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
strenger Richter und unheimlicher Boron-Geweihter
Mitglied:
Symbol Boron-Kirche.svg
Oleande von Gormel (Symbol Tsa-Kirche.svg968 BF)
strenge, gelehrte Geweihte des Boron
Gormel.gif
(weitere)

Sonstige

Sabbert Goldig (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
verückt gewordener Veteran

Historische Personen

Klerus

Wappen:
Eberstamm.gif
Lehen/Amt:
Symbol Boron-Kirche.svg
Mitglied:
30px|link=
Alrik von Ferdok-Eberstamm (Symbol Tsa-Kirche.svg785 BF)
729 BF
Eberstamm.gif
Lehen/Amt:
Wappen Golgariten.svg
Mitglied:
30px|link=
Lucardus von Kémet (Symbol Tsa-Kirche.svg1038 BF)
979 BF
Wappen Golgariten.svg
Lehen/Amt:
Wappen Golgariten.svg
Mitglied:
30px|link=
Borondria (Symbol Tsa-Kirche.svg1037 BF)
985 BF
Wappen Golgariten.svg
Lehen/Amt:
Symbol Boron-Kirche.svg
Mitglied:
30px|link=
Kalchas der Seher (Symbol Tsa-Kirche.svg1010 BF)
953 BF
Symbol Boron-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Symbol Boron-Kirche.svg
Mitglied:
30px|link=
Vurian von Garrensand (Symbol Tsa-Kirche.svg1010 BF)
954 BF
Symbol Boron-Kirche.svg
(weitere)

Chronik

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Golgariten.svg Kos-III-11(Heg) Klostergüter zu Garrensand 210 Kirchenkrone.svg
Wappen blanko.svg Kos-III-11(Heg)(Heg) Tannhaus 40 Gutshof.svg
Wappen blanko.svg Kos-III-11(Heg)(Heg) Garrensand (Ort) 70 Dorf.svg
Wappen Golgariten.svg Kos-III-11(Heg)(Heg) Garrensand 70 Abt Calamun ya Sfardas de Ysarti von Garrensand (seit 1014 BF) Kloster.svg

Raulskrone.svg Kaiserliches Lehen Fürstenkrone.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone.svg Gräfliches Lehen Baronskrone.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof