Kalchas der Seher

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 953 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 1011 BF
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

Wappen blanko.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Symbol Boron-Kirche.svg   

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Kalchas der Seher
Stand und Lehen:
Stand:
Boron-Geweihte
Kirchliche Ränge:
Ämter und Würden:
Ämter:
Abt von Garrensand (11. Jhd. BF-1011 BF)
Daten:
Alter:
58 Jahre
Tsatag:
953 BF
Borontag:
1011 BF
Hintergründe:
Besonderheiten:
Regionaler Heiliger der Boronkirche, Patron der Golgariten
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen blanko.svg
Vurian von Garrensand
Abt unbekannt-1010 BF
Wappen blanko.svg
Kalchas der Seher
Abt 11. Jhd. BF-1011 BF
Wappen blanko.svg

Beschreibung

Der legendäre Garrensander Abt kam bei einem Brand des Klosters ums Leben und wird heute als als Heiliger verehrt. Kalchas tat sich als energischer Streiter gegen die Visaristen hervor, die darum auch der Brandstiftung verdächtigt worden. Erst später stellen sich die Häretiker des Al’Anfaner Boronkultes als die wahren Brandstifter heraus.

Kalchas war zunächst lange Zeit Geweihter in Doldorf und dort wurde nicht umsonst auch unter dem Beinamen „Der Seher“ bekannt, denn der Herr Boron schenkte ihm die Gabe des zweiten Gesichts und offenbarte ihm oftmals Verborgenes in seinen Träumen

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen