Kahlkopf

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kahlkopf befindet sich am Rande des Dunkelwaldes bei Avestreu. Nach ihm benannte sich die Bande der Kahlkopfräuber, die 1032 BF die Gegend unsicher machte und auf dem Berg ihren Unterschlupf hatte.

Quellen

Offizielles

Links


Drakensang Drakensang-Signet50.jpg

Veröffentlichungen

Drakensang I | Drakensang II: Am Fluss der Zeit | Vater der Fluten

Wichtige Schauplätze im Spiel

Avestreu | Ferdok | Ferdoker Brauerei | Moorbrück | Dunkelforst | Ruine Blutberge | Silberfälle | Tallon | Murolosch | Malmarzrom | Drakensang

Personen im Spiel (Auswahl)

Adran Gorbas | Alwene | Amando Laconda da Vanya | Angraxa vom Stein | Ardat Weissenfelser | Ardo vom Eberstamm | Arom Sohn des Arombolosch | Bergkönig Arombolosch | Barla Dorkenschmied | Bredo Bento | Burgumil Scheffler | Calandor Cupinez | Dariana von Albersrode | Dorion von Kuslik | Ferio von Ferdok | Frencko | Forgrimm | Gerling | Graf Growin von Ferdok | Hexenmutter Heidruna | Räuber Humbert | Japhgur | Josmene | Kastan Wagnitz | Lares Wackernagel | Malgorra | Morla | Oma Rübenfein | Parzalon von Streitzig | Phenar von den Silberfällen | Rabor | Rakorium Muntagonus | Räuber Ronkwer | Obergardist Taschmann | Salina die Gauklerkönigin | Saphira | Wirt Schotterbier | Traldar von den Silberfällen | Ulwine Neisbeck | Umbracor | Wirrwosch

Artefakte und andere Begriffe

Adamantenes Herz | Drachenqueste | Schwarzaugen-Bande


Weitere Infos zu Drakensang  | Willkommen im Kosch, Drakensang-Spieler!