Hochkönig

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nur in Zeiten dringender Notwendigkeit oder Gefahr wählen die Völker der Zwergenheit einen gemeinsamen Hochkönig - auf Rogolan Rogmarok. Gleich dreimal geschah es bisher, dass der Gewählte aus einer Bergfreiheit der koscher Lande kam:

Das traditionelle Symbol des Hochkönigs ist ein Kreis aus acht silbernen Hämmern. Beim Wappen des Bergkönigs etwa, ist der Kreis auf einem goldenen Zwergenschild der Bergkönigswürde angebracht. Albrax selbst tritt dagegen aus Bescheidenheit lieber mit dem Wappen seiner Sippe auf, dem goldenen Felsspalter über goldener Flamme auf Rot.

Links