Haus Sighelms Halm

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geistmark.gif   
Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Familie gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Lehen:
Baronien:
Weitere Lehen:
Baronie Geistmark
Geschichte:
Freunde und Feinde:
Freunde und Verbündete:
alte Fehde mit dem Haus Wengenholm gilt als beigelegt
Verwendung im Spiel:
Auftreten:
ritterlich, zuweilen verschlagen
Volkes Stimme:
hoch
Besonderheiten:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
bespielt von Benutzer:Kordan

Vergangenheit

Altes und traditionsreiches Baronshaus.

Stammsitz

Werdegang

Ein altes Baronsgeschlecht aus dem Norden des Kosch. Der Stammvater Alberich von Sighelms Halm rettete einst Kaiser Sighelm das Leben und wurde 166 zum Markherren der Geestmarh ernannt. Später blieb ihnen davon nur noch die Baronie Geistmark, doch behielt das Geschlecht großen Einfluss im Fürstentum. Zu Beginn der Regierungszeit Kaiser Hals verlor das Haus jedoch seine Stammbaronie Geistmark durch eine Kette unglücklicher Ereignisse für mehrere Jahre, inzwischen ist es jedoch wieder erstarkt.

Gegenwart

Das Haus zählt nicht mehr viele Köpfe - und unter jenen gibt es solche, die die alten rondrianischen Tugenden Alberichs hochhalten wie solche, die wie der ehemalige Cantzler des Fürsten eher in der Staatskunst ihr Heil suchen.

Mitglieder

Bemerkenswerte Mitglieder der Vergangenheit

Bemerkenswerte Mitglieder der Gegenwart

Stammbaum seit Baron Sighelm von Sighelms Halm

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Quellen

Inoffizielles

Links

Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Lehen/Amt:
Geistmark.gif
Mitglied:
Symbol Firun-Kirche.svg
Kordan von Blaublüten-Sighelms Halm (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Fir 981 BF)
Baron zu Geistmark (seit 1016 BF)
Mechtessa von Lutzenstrand-See (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Eff 990 BF)
Baronin zu Geistmark
Duridan von Sighelms Halm (Symbol Tsa-Kirche.svg992 BF)
geborener Politiker
Efferdane von Sighelms Halm (Symbol Tsa-Kirche.svg1022 BF)
Baroness zu Geistmark
Baduar von Sighelms Halm (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Fir 1025 BF)
Baronet zu Geistmark
Lorinai von Sighelms Halm-Weyringhaus (Symbol Tsa-Kirche.svg1029 BF)
Edelbrecht von Sighelms Halm-Weyringhaus (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Fir 1031 BF)
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Morling von Bockenburg-Sighelms Halm (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
Familie:
BlaubluetenHaus.gif
Hlûtherian von Blaublüten (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF)
Leon von Sighelms Halm (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Bor 992 BF)
tugendhafter Ritter
(weitere)

Verstorbene Mitglieder

Familie:
Eberstamm.gif
Selissa von Sighelms Halm (Symbol Tsa-Kirche.svg756 BF-Symbol Boron-Kirche.svg830 BF)
oft betrogene Gattin des Fürsten Ontho vom Eberstamm
Lehen/Amt:
Geistmark.gif
Derwart von Sighelms Halm (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF-Symbol Boron-Kirche.svg1003 BF)
Bardojünger
Baron zu Geistmark (unbekannt bis 1003 BF)
Alberich von Sighelms Halm (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Jhd. BF-Symbol Boron-Kirche.svgEnde 2. Jhd. BF)
Markherr der Geestmarh (166 BF bis Ende 2. Jhd. BF), Oberhaupt des Hauses Sighelms Halm (166 BF bis Ende 2. Jhd. BF)
Rondrissa von Sighelms Halm (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Ron 960 BF-Symbol Boron-Kirche.svg12. Pra 1003 BF)
Lehen/Amt:
Geistmark.gif
Karras von Sighelms Halm (Symbol Tsa-Kirche.svg674 BF-Symbol Boron-Kirche.svg703 BF)
Baron von Geistmark (696 BF bis 699 BF)
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Wilbur von Zweizwiebeln-Sighelms Halm (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt-Symbol Boron-Kirche.svg1016 BF)
Mitglied:
Symbol Travia-Kirche.svg
Erma von Sighelms Halm (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt-Symbol Boron-Kirche.svg1023 BF)
tüchtige Traviageweihte
Lehen/Amt:
Geistmark.gif
Hilberian von Sighelms Halm (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt-Symbol Boron-Kirche.svgunbekannt)
Vogt zu Geistmark (unbekannt bis unbekannt)

Chronik

Wappen blanko.svg 166 BF:
Alberich von Sighelms Halm wird Oberhaupt des Hauses Sighelms Halm.

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen