Haus Hirschingen

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Familie gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Allgemeine Informationen:
Blasonierung:
Silberner Hirschkopf auf grünem Grund
Lehen:
Weitere Lehen:
Geschichte:
Freunde und Feinde:
Freunde und Verbündete:
groß, langgehegte Feindschaft mit dem Haus Vardock
Verwendung im Spiel:
Auftreten:
kämpferisch, ritterlich, bodenständig; Position: Rittergeschlecht
Schutzpatron:
Volkes Stimme:
gut
Besonderheiten:
gesamter Kosch
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Vergangenheit

Stammsitz

Werdegang

Eines der ältesten Adelsgeschlechter des Kosch, das schon seit vielen Generationen Fürsten und Grafen als aufrechte Ritter dient.

Gegenwart

Rittergeschlecht aus dem Ferdokschen, "das Haus Berg des Kosch"

Nebenlinien

  • Thûrau

Nebenlinie des Hauses Hirschingen aus der Priesterkaiserzeit.
Die Drifter Vögtin Xanne von Thûrau hinterließ nach ihrem Tod einen minderjährigen Erben, Bero.
Die Vormundschaft über Bero und damit die Kontrolle über die (damals noch weitläufigen) Besitzungen der Thûraus übernahm Angrich von Hirschingen, der mit dem Haus Thûrau entfernt verwandt war. Bero heiratete später in das Haus Hirschingen ein und begründete die Nebenlinie Hirschingen-Thûrau. Während er diesen Namen trug, nannten sich seine Nachkommen ausschließlich „von Thûrau“.

Nichtsdestotrotz blieben die Thûraus fortan eine rechtlich abhängige Nebenlinie des Hauses Hirschingen und sind nach wie vor deren Hausgesetz unterworfen.

Mitglieder

Bemerkenswerte Mitglieder der Vergangenheit

Bemerkenswerte Mitglieder der Gegenwart

Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Alma von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg992 BF)
unscheinbare Baronsgemahlin
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Emergunde von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg1011 BF)
sehr ehrgeizige, mutige Kriegerin
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Lucardus von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Eckbart von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg987 BF)
Ritter zu Sterntal (seit 11. Jhd. BF)
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Algunde von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg997 BF)
Junkerin zu Hirschingen (seit unbekannt)
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Arbel von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg998 BF)
stürmischer Recke
(als Vogt) Ritter zu Hirschingen (seit 1029 BF)
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Grantel von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg999 BF)
grantig
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Sindian von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Hes 1014 BF)
wissensdurstig und meist still, aber aufbrausend, wenn sein Wissen angezweifelt wird; Vetter von Algunde
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Ilpetta von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg1010er Jahre BF)
fröhliche Ritterin

Verstorbene Mitglieder

Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Halmar von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg776 BF-Symbol Boron-Kirche.svg862 BF)
Familie:
Eberstamm.gif
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Baduar von Eberstamm-Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg804 BF-Symbol Boron-Kirche.svg885 BF)
erfolgreicher, aber unglücklicher Rondrianer
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Govena von Hirschingen-Berg (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Per 1027 BF)
Familie:
Wappen Haus Hirschingen.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Iralda von Hirschingen (Symbol Tsa-Kirche.svg1001 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1021 BF)

Chronik

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen