Hagrian von Hardenfels

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 782 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 815 BF
Häuser/Familien

Wappen Hardenfels.png   

Lehen/Ämter

Wappen-Drift.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Hagrian von Hardenfels
Andere Namen:
"Halsbart"
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Lehen:
Baron von Drift (806 BF-815 BF)
Daten:
Alter:
33 Jahre
Tsatag:
782 BF
Borontag:
815 BF
Familie:
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Hinterkoscher Hasardeur
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen-Drift.svg
Baron von Drift
Ada von Hardenfels
Baronin 790 BF-806 BF
Wappen Hardenfels.png
Hagrian von Hardenfels
Baron 806 BF-815 BF
Wappen Hardenfels.png
Mirka Ceronis-Hadelai
Baronin 1004 BF-1010 BF
Wappen blanko.svg

Beschreibung

Hagrian war ein junger und sehr von sich selbst eingenommener Baron, der absolut von der Überlegenheit der Ritter überzeugt war. In der Schlacht am Biberbach erzwingt er mit seinem ungestümen Angriff den Sieg, doch in der Schlacht am Guldehang wird ihm seine Arroganz zum Verhängnis. Warum er sich auf Seite Ulindes von Schetzeneck in die Fehde einmischte, ist unbekannt, doch kann man wohl vermuten, dass der Halsbartträger auf die Hand der jungen Gräfin hoffte.
Letzlich verjagt der siegreiche Fürst Ontho vom Eberstamm wegen ihrer Parteinahme für Ulinde von Schetzeneck und die Nordmärker das Haus Hardenfels aus der Baronie Drift.

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen