Hügelpüschel

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manchen Feinschmeckern gilt ein feines Lendchen eines Hügelpüschels mittlerweile mehr als eine Koschammernzunge. Ist an einem Hasen doch deutlich mehr Fleisch dran, als an einem kleinen Vögelchen. Warum ausgerechnet die Hasen des Gutes Hügelsaum so ausgezeichnet schmecken weiß niemand zu sagen und die Besitzer hüllen sich in borongefälliges Schweigen. Vielleicht liegt es an dem magischen Wasser der Sindel, dass so manchem Mahl einen unverwechselbaren Geschmack verleiht.

Briefspieltexte

Briefspieltexte

  • Menagerie (Kosch-Kurier 26, 1023, Erlenschloss)


Erwähnungen