Der Große Fluss

Aus KoschWiki
(Weitergeleitet von Großer Fluss)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fluss: Der Große Fluss (zwerg. Grolomthûr)
Quelle: entsteht in Oberangbar aus Ange (aus den Koschbergen kommend) und Breite (aus der Breitenau kommend))
Mündung: bei Havena ins Meer der Sieben Winde
Grafschaften: Hügellande, Ferdok
Anrainerbaronien: Oberangbar, Vinansamt, Zwischenwasser, Mark Ferdok, Metenar, Nadoret, Drakfold, Uztrutz, Moorbrück, Bragahn, Drift
Orte: Steinbrücken, Ferdok, Lacuna, Wallerheim, Nadoret, Borking, Gerrun, Uztrutz, Herolds Wacht, Grantelweiher, Frattorf, Drift, Thûrbrück
Nebenflüsse: Rakula, Hils, Bodrin, Warna, Nesse, Unwyn, Thûr
Brücken: Steinbrücken, regelmäßige Fähren bei größeren Ortschaften
Schiffbar: gut schiffbar bis Ferdok, mit Flößen und zeitweilig mit flacheren Schiffen bis hinauf in die Breite
Besonderes: längster Fluss Aventuriens; ehem. Feldlager der Thuranischen Legion, Stromschnellen und Felsen, Flusspiraten, Boronkloster Garrensand, Grenzfeste Thûrstein

"Wenn der Ange rotes Wasser eilig

sich in der Breite weites Bett ergießt,

verein'n sie sich - bei Efferd, heilig! -

auf dass der mächt'ge Große Fluss entsteht."

(Auszug des Liederzyklus "Der Flussvater")

Der Große Fluss ist der längste Fluss Aventuriens und entsteht aus der Vereinigung von Ange und Breite nördlich von Angbar, fließt an Ferdok, Albenhus, Elenvina und Kyndoch vorbei und mündet bei Havena ins Meer der Sieben Winde.

Von manchen Anwohnern wird als Verkörperung des Flusses auch der Flussvater verehrt, welcher - insbesondere von den Geweihten der Zwölfgötter - als andere Gestalt, oder zumindest als Alveraniar von Efferd angesehen wird.

Quellen

Offizielles

Links

Persönlichkeiten in Der Große Fluss


Verstorbene Persönlichkeiten in Der Große Fluss

  • Lorine (5. Jhd. vBF, unbekannt)