Grafenhof von Grauensee

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Huegellande.gif

Beschreibung

Der Hof des jungen Grafen Wilbur vom See residiert meist auf Schloss Grauensee. Seitdem der garetische Ritter Yolpert von Trade-Tannenheim zum Vertrauten des Grafen aufgestiegen ist, findet sich ein Großteil des Hofstaates aber auch oft auf dem Schloss Falkengrund ein.

Die Grafenfamilie

Die Hofämter

  • Leibritter Angbart von Salzmarken-See - Anführer der Ritter vom See
  • Haushofmeisterin n.n.
  • Kammerherr n.n. - zu Orsinos Zeit stets von mehreren/wechselnden Damen besetzt
  • Mundschenk & Kellermeister n.n.
  • Siegelmeister n.n.
  • Truchsess vakant

Das Gefolge

dazu noch zahlreiche Kostgänger (die eigentlich nichts tun)

Fern des Hofes

Die Bediensteten

  • Koch n.n.
    • Hilfsköchin Nita
    • Küchenjunge Gobo

Häufige Gäste am Hofe

Ehemalige