Gobrom zu Stippwitz

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Stippwitz.gif   

Lehen/Ämter

Wappen blanko.svg   Stippwitz.gif   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Gobrom zu Stippwitz
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadelige
Lehen:
Junker zu Stippwitz (seit 1000 BF)
Ämter und Würden:
Ämter:
Oberhaupt des Hauses Stippwitz (seit 1000 BF)
Daten:
Alter:
78 Jahre
Tsatag:
6. Tra 963 BF
Geburtshoroskop:
Nandus, Marbo, Simia, Gans
Familie:
Geschwister:
Gobrom (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Tra 963 BF), Halmar (Symbol Tsa-Kirche.svg969 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1003 BF), Tiftal (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Pra 971 BF-Symbol Boron-Kirche.svg20. Rah 1017 BF)
Kinder:
Garbo (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Ron 993 BF), Jelka (Symbol Tsa-Kirche.svg26. Rah 994 BF), Enno (Symbol Tsa-Kirche.svg997 BF)
Ehegatte(n):
Hardane zu Stippwitz (Symbol Travia-Kirche.svg983 BF-1021 BF)
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Patriarch der Händlerfamilie
Feinde:
Besonderheiten:
Reicher Handelsmann; 8 Kinder, u.a. Garbo, Enno, Halmar
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Wappen blanko.svg
Gobrom zu Stippwitz
Junker seit 1000 BF
Stippwitz.gif
Stippwitz.gif
Gobrom zu Stippwitz
Oberhaupt seit 1000 BF
Stippwitz.gif

Beschreibung

Gobrom gründete auf der Basis des bestehenden Handelskontors Stippwitz mit seinen Brüdern Halmar und Tiftal das Handelshaus Gebrüder Stippwitz und nahm den Fernhandel auf, mit dem dieser Zweig der Familie reich geworden ist. Seine Brüder sind seit langem tot, und Gobrom hat den größten Teil des Geschäftes in die Hände seines Sohnes Garbo zu Stippwitz gelegt. Aus der zahlreichen Kinderschar Gobroms haben nur zwei im Händlermetier Fuß gefasst, die anderen sind eigene Wege gegangen.

Die Fehde zwischen Reichsvogt Bosper zu Stippwitz und dessen Halbschwester Praiodane zu Stippwitz-Hirschfurten empfindet Gobrom als gefährliche Störung des Geschäftes, vor allem weil die "wahnsinnige Witwe" - wie er zu sagen pflegt - die Finger nach dem Handelshaus ausstreckt, mit dem Bosper und Eberwulf nur mittelbar zu tun hatten.

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte


Erwähnungen