Gnarad

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neben Dwulin und Bwad einer der drei Hügel der Stadt Angbar. Der Gnarad (Rogolan: Rogolan-G.gifRogolan-N.gifRogolan-A.gifRogolan-R.gifRogolan-A.gifRogolan-D.gif) ist der höchste der drei und liegt am Südrand Alt-Angbars. Auf ihm erhebt sich die Zitadelle der Stadt.

Der Sage nach sollen auf diesem Berg zwischen 752 und 712 v.BF die ersten freundschaftlichen Verhandlungen zwischen Hochkönig Angbarosch und den Vertretern des Horaskaisers stattgefunden haben.