Gerbald I. von Gareth

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 140 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 214 BF
Wappen Koenigreich Garetien.svg Gareth Wappen Koenigreich Garetien.svg
Häuser/Familien

Wappen Haus Gareth.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Mittelreich.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Gerbald I. von Gareth
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Lehen:
Kaiser des Mittelreiches (172 BF-213 BF)
Daten:
Alter:
74 Jahre
Tsatag:
140 BF
Borontag:
214 BF
Familie:
Familie:
Kinder:
Menzel (Symbol Tsa-Kirche.svg186 BF-Symbol Boron-Kirche.svg255 BF)
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Förderer des Theaterordens
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Mittelreich.svg
Sighelm von Gareth
Kaiser 120 BF-172 BF
Wappen Haus Gareth.svg
Gerbald I. von Gareth
Kaiser 172 BF-213 BF
Wappen Haus Gareth.svg
Menzel von Gareth
Kaiser 213 BF-255 BF
Wappen Haus Gareth.svg

Beschreibung

Ein weiterer der Klugen Kaiser. Gerbald verbot 185 BF die Sklaverei in alles Reichsteilen und erschlug den Tuzakwurm auf Maraskan. Böse Zungen behaupten jedoch, der Kaiser hätte seine Soldaten vorgeschickt und hätte dem Wurm dann nur noch den Gnadenstoss gegeben. Gerbald I. übergab 177 BF alles Land zwischen Born und Walsach an den Theaterorden der Rondra und trieb selbst die Besiedlung Maraskans voran.

Quellen

Offizielles

Inoffizielles

Links

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen