Garubold Topfler

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Reichsstadt.svg Angbar Reichsstadt.svg
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Garubold Topfler
Stand und Lehen:
Stand:
Bürger
Daten:
Alter:
56 Jahre
Tsatag:
987 BF
Familie:
Ehegatte(n):
Erscheinung:
Augen:
blau
Haare:
schwarz
Größe:
1,76
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Schreiberling für den Kosch-Kurier
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kosch-Kurier Synonym von Geron


Beschreibung

Garubold verfasste in den letzten Jahren zahlreiche Ritterromane, die sich erstaunlich gut verkauften. Dies erlaubt ihm, vom Schreiben zu leben. Kritiker bezichtigen ihn, seine Romane stets nach demselben Schema aufzubauen, aber die Geschichte von einem armen Jungen, der zu einem strahlenden Edelmann wird, hat ihre Magie noch nicht verloren. Lange lebte er in Sindelsaum, doch 1035 zog er nach Angbar, da er sich dort bessere Entfaltungsmöglichkeiten erhofft.

Um sich ein Zubrot zu verdienen, verfasst Garubold Artikel für den Kosch-Kurier. Dort wird er des öfteren auch Garubald gennant, ob das daran liegt das sich die Schriftleitung einen Spaß erlaubt, oder ob Garubold seinen eigenen Namen nicht buchstabieren kann ist unbekannt.




Ahnen und Kinder

Vater von Garubold Topfler Mutter von Garubold Topfler
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Garubold Topfler
Symbol Tsa-Kirche.svg987 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 987 BF:
Geburt von Garubold Topfler .

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

Als Nebendarsteller

… weitere Ergebnisse