Freilian zu Ibeck

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg unbekannt - Symbol Boron-Kirche.svg 7. Jhd. BF
Dorf.svg Ibeck Dorf.svg
Häuser/Familien

SeeHaus.gif   

Lehen/Ämter

Wappen blanko.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Freilian zu Ibeck
Andere Namen:
Freilian vom See
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadelige
Lehen:
Junker auf Ibeck (unbekannt-7. Jhd. BF)
Daten:
Alter:
unbekannt
Tsatag:
unbekannt
Borontag:
7. Jhd. BF
Familie:
Familie:
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Ahnherr des Hauses vom See
Freunde:
Zwergenkönig Thorbadrum
Besonderheiten:
später auch Freilian vom See genannt
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen blanko.svg
Junker auf Ibeck
Freilian zu Ibeck
Junker unbekannt-7. Jhd. BF
SeeHaus.gif
Gulda vom See
Junkerin unbekannt-934 BF
SeeHaus.gif

Beschreibung

Freilian von Ibeck war ein Held und Freund des Zwergenkönigs Thorbadrum, welcher ihm die später Fürstenbrünne genannte Rüstung fertigte. Er ist der Ahnherr des Grafenhauses vom See und fiel im Kampf gegen den Drachen Greing Scharfzahn.

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen