Fürstlicher Hofstaat

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zur Verwaltung der Provinz und zum Haushalt des Fürsten (beide Bereich lassen sich nicht ganz trennen) gehören eine Anzahl Ämter, von denen nicht wenige als so wichtig erachtet werden, dass sie mit getreuen Vasallen aus dem Adel besetzt werden.

Provinzverwaltung

  • der Registrargreve hütet Stammtafeln und Urkunden der koscher Geschlechter im Fürstlichen Adelsarchiv
  • die Almgreven, Behüter der Grenzsteine und des Friedens unter den Bergbauern (auch "Grenzgreven" genannt)
  • die Weggreven, Wahrer von Weg und Steg
  • der Forstgreve, Hüter von Wild und Forst (in Personalunion mit der Lands-Jagdmeisterin)
  • die fürstl. Richtgreven, Hüter von Recht und Landfrieden
  • die fürstliche Cantzlei

Fürstlicher Haushalt

Leibdiener

Fürstliche Hausritter

Sonstige

Ehemalige

Siehe auch

  • Baduars Tafel (Versammlungsort der 12 wichtigsten Ämter der Provinz und poetischer Name für den fürstlichen Hofstaat)