Fürstenhort (Baronie)

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oberangbar.gif   Garnelhaun.gif   Vinansamt.gif   Birnbrosch.gif   Reichsstadt.svg   Sindelsaum.gif   Zwischenwasser.gif   Rohalssteg.gif   Fuerstenhort.gif   Baerenfang.gif   Metenar.gif   Drakfold.gif   Koschgau.gif   Uztrutz.gif   
Namen:
Fürstlich Fürstenhort
Lage:
Fuerstenhort-K.gif
Politik:
Obrigkeit:
Fürst Blasius vom Eberstamm,
vertreten durch Landvogt Roban von Treublatt
Herrschaftssitz:
Fürstenhort (Burg) (Fürstensitz), Zwingenberg (Landvogtei)
Hauptort:
Einwohner:
2.850 (Menschen und Zwerge (290))
Landschaft:
Berge:
Koschgebirge
Kultur:
Religion:
Zwölfgötterkult
Handel:
Drahtseile, Ketten, Folterwerkzeug, Geschirr, Sauerkraut
Besonderheiten:
Stammsitz des Fürstenhauses
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Bedeutende Burgen und Güter:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-I-09P
Burg.svg   Binge.svg   Markt.svg   

Beschreibung

Schon zu Zeiten Rauls des Großen stand hier, inmitten der Koschberge, der trutzige Stammsitz des Hauses Eberstamm. Fürst Halmdahl der Keiler wars, der den finsteren Drachen Greing Scharfzahn aus den Ruinen vertrieb und auf ihnen die heutige Burg Fürstenhort errichten ließ. Keiner konnte ahnen, dass der Fürst des Kosch nun, da das Fürstenschloss zu Angbar ein Raub der Flammen des Alagrimm wurde, hierhin zurückkehren würde um die Geschicke des Kosch von dieser geschichtsträchtigen Stätte aus zu lenken.

Siedlungen

Burgen und Schlösser

Gewässer

Wälder

Unterlehen

Sonstige Orte

Persönlichkeiten

Umgebung

Westen
Hinterkosch
Norden
Bärenklammer Land, Sindelsaum
Osten
Rohalssteg
Süden
Metenar, Bärenfang


Baronien im Kosch Kosch-Wappen-50px.jpg

Grafschaft Wengenholm

Albumin | Auersbrück | Grafenland | Koschim | Twergentrutz | Greifenpass | Bärenklamm | Geistmark

Grafschaft Hügellande

Oberangbar | Garnelhaun | Vinansamt | Birnbrosch | Angbar | Sindelsaum | Zwischenwasser | Rohalssteg | Fürstenhort | Bärenfang | Metenar | Drakfold | Koschgau | Uztrutz

Grafschaft Ferdok

Stadt Ferdok | Mark Ferdok | Nadoret | Dunkelforst | Herbonia | Moorbrück | Stanniz | Hammerschlag | Waldwacht | Bragahn | Roterz | Drift | Lûr


Adelskalendarium - Geographie