Elida von Nadoret

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 969 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 1009 BF
Häuser/Familien

Wappen Haus Nadoret.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Elida von Nadoret
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Daten:
Alter:
40 Jahre
Tsatag:
969 BF
Borontag:
1009 BF
Familie:
Familie:
Geschwister:
Dajin (Symbol Tsa-Kirche.svg966 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1015 BF), Suzama (Symbol Tsa-Kirche.svg967 BF), Elida (Symbol Tsa-Kirche.svg969 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1009 BF), Cella (Symbol Tsa-Kirche.svg971 BF-Symbol Boron-Kirche.svg996 BF), Neralda Cella (Symbol Tsa-Kirche.svg996 BF)
Kinder:
Alerich Ferrik (Symbol Tsa-Kirche.svg985 BF-Symbol Boron-Kirche.svg23. Ing 1027 BF)
Ehegatte(n):
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
aus dem älteren Zweig des Hauses Nadoret
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Beschreibung

Selbst aus dem älteren Zweig des Hauses Nadoret stammend, wurde versucht durch ihre Heirat mit Nardes von Nadoret (aus dem jüngeren Haus) die beiden Zweige der Familie zu einen. Letztlich starb jedoch ihr einziger Sohn Alerich Ferrik, der Hoffnungträger, ebenso wie seine Kinder im Kampf gegen den Alagrimm und die dunklen Horden.

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen