Eine Brücke zu (zer)schlagen - Efferd und Phex

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Texte der Hauptreihe:
K6. Efferd und Phex
Ing 1035 BF
Efferd und Phex
Reim und Röhricht

Kapitel 6

Autor: Lindholz

Auf dem Große Fluss, 1035

Während er sich langsam in sicherere Gefilde begab, gratulierte sich der Rote Jast zu seiner Vorstellung. Wahrscheinlich dachten alle, das Geld aus dem Schmuggel sei mit dem Verräter in Efferds Reich eingegangen. Was die anderen nicht gesehen hatten: Er hatte vorher in der Kate den Inhalt des Kästchens gegen bloße Steine ausgetauscht. Die wahre Beute war in den kleinen Taschen seines Torfstechermantels. Sicherlich, er würde noch einen beträchtlichen Teil davon an Phex spenden müssen, denn nur diese eine Münze wäre nicht angemessen. Aber alles in allem konnte er mit dem heutigen Tag gut zufrieden sein.