Eberstett

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gutshof.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Dorf.svg   Burg.svg   Burg.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Stadt.svg   Wappen blanko.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Markt.svg   Dorf.svg   Wappen Golgariten.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Wappen-Plumbrumrosch.png   Gutshof.svg   Wappen-Durstein.svg   Dorf.svg   Wappen-Westbuehl.png   
Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Politik:
Einwohner:
120
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-III-11(Heg)

Beschreibung

Zwischen dem Eberswald und dem Rabenforst im Süd­westen Drifts schmiegt sich das Dorf Eberstett zwischen die Hügel Oberdrifts. Auf einem dieser Hügel steht die örtliche Meierei des Barons, die von allen Waldhof genannt wird.

Hier geschah es 1009 BF, dass die Führer der Rebellen gegen Baronin Mirka und Abt Vurian von Garrensand in einen Hinterhalt gelockt und ermordet wurden. Auf dem Boronanger finden sich die Heldengräber so großer Gestalten wie Flarach von Durstein oder Hanno dem Prächtigen. Noch heute ist Bakkar der Dachs - mittler­weile geht er am Stock - Dorfschulze Eberstetts, damals war er nur knapp dem Tod entronnen.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Historische Personen

Sonstige

Wappen:
DrifterHaufen.svg
Mitglied:
DrifterHaufen.svg
Morena Breitschuh (Symbol Tsa-Kirche.svg1012 BF-Symbol Boron-Kirche.svg28. Ron 1041 BF)
Anführerin der Aufständischen in Drift

Chronik

Briefspieltexte

Als Handlungsort


Erwähnungen