Burg Bilchtrutz

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Burg.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Haus Firntrutz.svg   Wappen Haus Alrichsbaum.svg   Wappen Haus Angenfurten.svg   Baerenstieg4lehen.jpg   Dorf.svg   Dorf.svg   Markt.svg   
Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Lage:
Kleine Flussburg in der Auer
Politik:
Obrigkeit:
Ritter Gilborn Bockling zu Bilchtrutz (seit 1040 BF)
Infrastruktur:
Bedeutende Burgen und Güter:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unklar
Kennziffer:
Kos-II-02



Beschreibung

Kleine Flussburg in der Auer, die trotz des Namens aber keine der Trutzburgen ist.



Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Niederadel

Mitglied:
Keilerorden Orden.svg
Gilborn Bockling (Symbol Tsa-Kirche.svg1012 BF)
Junger Ritter, der sein Handwerk in harten Jahren als Knappe eines fahrenden Ritters gelernt hat
Ritter zu Bilchtrutz (seit 1040 BF)

Historische Personen

Niederadel

Mitglied:
30px|link=
Kuno Bockling (Symbol Tsa-Kirche.svgRah 1039 BF)
990 BF
Wappen blanko.svg

Chronik

Wappen blanko.svg 1034 BF:
Kuno Bockling wird Ritter zu Bilchtrutz.

Wappen blanko.svg 1040 BF:
Gilborn Bockling wird Ritter zu Bilchtrutz.