Birnbrosch (Baronie)

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oberangbar.gif   Garnelhaun.gif   Vinansamt.gif   Birnbrosch.gif   Reichsstadt.svg   Sindelsaum.gif   Zwischenwasser.gif   Rohalssteg.gif   Fuerstenhort.gif   Baerenfang.gif   Metenar.gif   Drakfold.gif   Koschgau.gif   Uztrutz.gif   

Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Lehen gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen:
Bergköniglich Birnbrosch
Politik:
Herrschaftssitz:
Hügelhaus in Birnbrosch
Hauptort:
Einwohner:
3650 (Menschen und Zwerge (1050))
Landschaft:
Kultur:
Religion:
Zwölfgötterkult
Besonderheiten:
Typisches Hügelzwergenland
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Alt-Garnelen (490 EW), Birnbrosch (Stadt) (450 EW), Ufergrunden (120 EW)
Bedeutende Klöster und Tempel:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-I-04BK
Dorf.svg   Kloster.svg   Markt.svg   Markt.svg   
Baronie Birnbrosch

Beschreibung

Die Baronie Birnbrosch ist ein idyllisches Hügelzwergenland nördlich von Angbar. Baron Nirwulf weilt die meiste Zeit an der Seite von Fürst Anshold auf Burg Fürstenhort. Er wird von der treuen und mütterlichen Vögtin Ubrima Silberhaar, einer uralten Hügelzwergin, vertreten.

Die Baronie entstand 1029 BF aus Teilen der einstigen Baronie Hügelland und Randgebieten von Vinansamt. Da sie aus einer fürstlichen Landvogtei hervorgegangen ist leistet der Baron seinen Treueeid direkt an den Fürsten und ist dem Grafen der Hügellande daher keine Gefolgschaft schuldig. Als Baron wurde seinerzeit von Fürst Blasius bewusst der Oberste Richter der Hügelzwerge belehnt um ihm und seinem Volk nach dem Rat von Ingrahall ein neues Kernland und finazielle Absicherung zu geben.

Siedlungen

Unterlehen

Sonstige Orte

Gewässer

Spezialitäten

Persönlichkeiten

Umgebung

Westen
Greifenpass, Twergentrutzer Land, Garnelhaun
Norden
Vinansamt
Osten
Angbarer See/Zwischenwasser
Süden
Angbar, Sindelsaum


Baronien im Kosch Kosch-Wappen-50px.jpg

Grafschaft Wengenholm

Albumin | Auersbrück | Grafenland | Koschim | Twergentrutz | Greifenpass | Bärenklamm | Geistmark

Grafschaft Hügellande

Oberangbar | Garnelhaun | Vinansamt | Birnbrosch | Angbar | Sindelsaum | Zwischenwasser | Rohalssteg | Fürstenhort | Bärenfang | Metenar | Drakfold | Koschgau | Uztrutz

Grafschaft Ferdok

Stadt Ferdok | Mark Ferdok | Nadoret | Dunkelforst | Herbonia | Moorbrück | Stanniz | Hammerschlag | Waldwacht | Bragahn | Roterz | Drift | Lûr


Adelskalendarium - Geographie