Barytoc Naniec Thuca

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Bragahn.gif   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Barytoc Naniec Thuca
Andere Namen:
Rogolan-B.gifRogolan-A.gifRogolan-R.gifRogolan-I.gifRogolan-T.gifRogolan-O-Oben.gifRogolan-K.gifPunkt.gifRogolan-N.gifRogolan-A.gifRogolan-N.gifRogolan-I-Unten.gifRogolan-E-Oben.gifRogolan-K.gifPunkt.gifRogolan-T.gifRogolan-H.gifRogolan-U.gifRogolan-K.gifRogolan-A.gif
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Lehen:
Baron von Bragahn (seit 1004 BF)
Daten:
Alter:
80 Jahre
Tsatag:
28. Ing 960 BF
Geburtshoroskop:
Horas, Kor, Marbo, Hammer und Amboss
Familie:
Familie:
Kinder:
Mormiac Danilo (Symbol Tsa-Kirche.svg1010 BF), Norgoscha (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Rah 1034 BF)
Ausbildung:
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
kraftvoller, energiegeladener Zwerg
Haare:
rot
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
kraftvoll, energiegeladen
Beziehungen:
gut zum Fürstenhaus und zu den "alten Kämpfern"
Finanzkraft:
minimal (verschuldet)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Bragahn.gif
Falfud von Bragahn
Baron 1000 BF-1002 BF
Wappen Haus Bragahn2.png
Barytoc Naniec Thuca
Baron seit 1004 BF
Wappen blanko.svg

Beschreibung

Baron von Bragahn; Zwerg aus dem Eisenwald, wurde im Zuge der Halschen Lehensreform und in Anerkennung seiner Leistungen in der Ogerschlacht 1002 BF zwei Jahre später zum Baron erhoben.

Spielte eine bedeutende Rolle beim Aufstand gegen den selbst ernannten Kaiser Answin und in der ersten Schlacht auf den Silkwiesen sowie beim Wiederaufbau des Kosch nach dem Durchzug der Orken im Orkensturm von 1011 BF.

Verheiratet mit einer Häuptlingstochter aus Hammerschlag, ein Sohn Mormiac Danilo (* 1010 BF) und eine Tochter Norgoscha (* 1034 BF).

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen


Briefspieltexte

Briefspieltexte


Erwähnungen