Bärenfang

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oberangbar.gif   Garnelhaun.gif   Vinansamt.gif   Birnbrosch.gif   Reichsstadt.svg   Sindelsaum.gif   Zwischenwasser.gif   Rohalssteg.gif   Fuerstenhort.gif   Baerenfang.gif   Metenar.gif   Drakfold.gif   Koschgau.gif   Uztrutz.gif   
Namen:
Baronie Bärenfang
Lage:
Baerenfang-K.gif
Politik:
Obrigkeit:
Baron Erzbart von Drabenburg zu Bärenfang
Herrschaftssitz:
Burg Drabenburg
Hauptort:
Einwohner:
2000 (Menschen und Zwerge)
Kultur:
Religion:
Zwölfgötterkult
Handel:
Erz, Koschbasalt
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Drabenburg (400 EW), Âthykril (220 EW), Wogenschlag (131 EW)
Bedeutende Burgen und Güter:
Drabenburg (Burg) (60 EW), Zwietrutz (45 EW), Braschtôkril (21 EW)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-I-10
Markt.svg   Wappen Arxozim.svg   Wappen wulfhelm kl.jpg   Wappen Haus Zwietrutz.svg   

Beschreibung

Die Baronie erstreckt sich im Westen und Süden über das Zentralmassiv des Koschgebirges. Im Osten befinden sich hügeliges, bewaldetes Gebirgsvorland sowie die Gestade des sylbrigen Sees. Der Götterfirst, der vielleicht höchste Gipfel der Koschberge, liegt ebenfalls in Bärenfang. Hier wird ausser Erz im geringen Umfang der begehrte Koschbasalt abgebaut, was der Gegend einen bescheidenen Wohlstand sichert.

Siedlungen

Wälder

Sonstige Orte

Landwehreinheiten

Umgebung

Westen
Hinterkosch
Norden
Fürstenhort
Osten
Metenar
Süden
Drakfold, Koschgau

Quellen

Offizielles

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Markt.svg Märkte

Drabenburg - Größter Ort der Baronie Bärenfang, (400 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Âthykril‎‎ - erbaut von Hügelzwergen, bewohnt von Erzzwergen (220 Einwohner)
Wogenschlag - (131 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Burg Drabenburg - Sitz der Barone von Bärenfang (60 Einwohner)
Burg Zwietrutz - Grenzfeste am Trolleck (45 Einwohner)
Braschtôkril - (21 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Haus Drabenburg.svg
Lehen/Amt:
Baerenfang.gif
Erzbart von Drabenburg (Symbol Tsa-Kirche.svg983 BF)
alternder und traditioneller Ritter
Baron zu Bärenfang (seit 1040 BF)
Erzbart von Drabenburg.jpg

Niederadel

Familie:
Wappen Sippe Koronam Entwurf V3.svg
Lehen/Amt:
Wappen Arxozim.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Tharnax Sohn des Thorgrimm (Symbol Tsa-Kirche.svg902 BF)
Hauptmann der Angbarer Sappeure a.D.
Bergvogt von Ârxozim (seit 1026 BF)
Wappen:
Wappen wulfhelm kl.jpg
Lehen/Amt:
Wappen wulfhelm kl.jpg
Wulfhelm Rondrian Burkherdall (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Tra 994 BF)
Krieger der alten Schule
Junker zu Schwertschluchtwacht (seit unbekannt)
Wulfhelm.jpg
Wolfor von Roder (Symbol Tsa-Kirche.svg996 BF)
klug, sarkastisch, gerecht
Familie:
Wappen Haus Zwietrutz.svg
Lehen/Amt:
Wappen Haus Zwietrutz.svg
Grimm zu Zwietrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg1005 BF)
Ansehnlicher Ritter, getrieben vom Wunsch, sein Lehen zu stärken
Ritter zu Zwietrutz (seit Phe 1041 BF)
Wappen:
Wappen Tara von Darbonia.svg
Tara von Darbonia (Symbol Tsa-Kirche.svg1020 BF)
Knappin von Grimm zu Zwietrutz

Sonstige

Familie:
Wackerwappenneu.svg
Wulbo Wackerstrunk (Symbol Tsa-Kirche.svg711 BF)
Erzkonservativer Sippenältester der Wackersippe

Chronik

Wappen Grafschaft Ferdok.svg 918 BF:
Schlacht am Quellpass

Baerenfang.gif 1009 BF:
Balinor von Drabenburg wird Baron zu Bärenfang.

Baerenfang.gif 1040 BF:
Erzbart von Drabenburg wird Baron zu Bärenfang.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Baerenfang.gif Kos-I-10 Bärenfang 2.000 Baron Erzbart von Drabenburg zu Bärenfang (seit 1040 BF) Baronskrone2.svg
Wappen blanko.svg Kos-I-10 Drabenburg 400 Markt.svg
Burg.svg   
Wappen Arxozim.svg Kos-I-10(Heg) Ârxozim 300 Bergvogt Tharnax Sohn des Thorgrimm von Ârxozim (seit 1026 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Burg.svg   Binge.svg   
Wappen wulfhelm kl.jpg Kos-I-10-E1 Schwertschluchtswacht 150 Junker Wulfhelm Rondrian Burkherdall zu Schwertschluchtwacht (seit unbekannt) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Wappen Haus Zwietrutz.svg Kos-I-10E1 Zwietrutz (Lehen) 0 Ritter Grimm zu Zwietrutz zu Zwietrutz (seit Phe 1041 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Burg.svg   Dorf.svg   

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Fuerstenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

0 BF

Wappen blanko.svg In den Hallen aus Toschkril

Zeit: / Autor(en):


Baronien im Kosch Kosch-Wappen-50px.jpg

Grafschaft Wengenholm

Albumin | Auersbrück | Grafenland | Koschim | Twergentrutz | Greifenpass | Bärenklamm | Geistmark

Grafschaft Hügellande

Oberangbar | Garnelhaun | Vinansamt | Birnbrosch | Angbar | Sindelsaum | Zwischenwasser | Rohalssteg | Fürstenhort | Bärenfang | Metenar | Drakfold | Koschgau | Uztrutz

Grafschaft Ferdok

Stadt Ferdok | Mark Ferdok | Nadoret | Dunkelforst | Herbonia | Moorbrück | Stanniz | Hammerschlag | Waldwacht | Bragahn | Roterz | Drift | Lûr


Adelskalendarium - Geographie