Baronie Auersbrück

Aus KoschWiki
(Weitergeleitet von Auersbrücker Land)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Albumin.gif   Auersbrueck.gif   Grafenlande.gif   Koschim.gif   Twergentrutz.gif   Greifenpass.gif   Baerenklamm.gif   Geistmark.gif   

Namen:
Baronie Auersbrück
Politik:
Obrigkeit:
Hauptort:
Einwohner:
2200 (Menschen und Zwerge (150))
Landschaft:
Gewässer:
Kultur:
Religion:
Zwölfgötterkult
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Auersbrück (Stadt) (650 EW), Zweizwiebeln (450 EW), Angenfurten (150 EW), Trutzholtz (70 EW), Bärenstieg (Dorf) (70 EW), Ilmenheide (30 EW), Dreitannengut (0 EW), Alrichsbaum (0 EW), Eberfels (0 EW), Bocksrod (0 EW)
Bedeutende Burgen und Güter:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-II-02
Baerenstieg4lehen.jpg   Burg.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Markt.svg   Dorf.svg   

Beschreibung

Schon immer galten die Bewohner Auersbrücks als tapfere Leute. Seitdem der Alagrimm den letzten Baron Alderan von Zweizwiebeln bezwang sind die Waldbauern und ihre Sendleute weitgehend auf sich selbst gestellt - und bedürften immer wieder der Hilfe kühner Recken im Kampf gegen die Räuberknechte und Gefahren aus den nördlichen Wäldern.

Siedlungen

Burgen und Schlösser

  • Wehrturm von Angenfurten

Unterlehen/Sendschaften

... weitere Sendschaften

Zerstörte Siedlungen

Persönlichkeiten

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Stadt.svg Städte

Auersbrück - (650 Einwohner)

Markt.svg Märkte

Zweizwiebeln - Marktort am Borrewald (450 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Angenfurten - verfeindet mit Angenbrück am anderen Ufer der Ange (150 Einwohner)
Bärenstieg - wehrhaftes Dorf im Borrewald (70 Einwohner)
Trutzholtz - ehemalige Waldbauernweiler (70 Einwohner)
Ilmenheide - wiederaufgebaute Siedlung (30 Einwohner)
Alrichsbaum - zerstört (0 Einwohner)
Bocksrod - zerstörter Weiler (0 Einwohner)
Dreitannengut - aufgegebene Siedlung (0 Einwohner)
Eberfels - verlassenes Hügelzwergendorf (0 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Burg Zweizwiebeln - Junkersitz (50 Einwohner)
Auersbrück - Wacht in Auersbrück über die namensgebende Brücke (50 Einwohner)
Burg Bärenstieg - verfallende Burg im Wengenholm (30 Einwohner)
Burg Firntrutz - Grenzwacht zu Andergast, eine der Trutzburgen (20 Einwohner)
Burg Bilchtrutz - Kleine Flussburg in der Auer (0 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
BaerenstiegHaus.gif
Lehen/Amt:
Baerenstieg4lehen.jpg
Ardan von Bärenstieg (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Bor 994 BF)
rauer Bergritter
Ritter zu Bärenstieg (seit 1027 BF)
Gilborn Bockling (Symbol Tsa-Kirche.svg1012 BF)
Junger Ritter, der sein Handwerk in harten Jahren als Knappe eines fahrenden Ritters gelernt hat
Ritter zu Bilchtrutz (seit 1040 BF)
Grimm von Firntrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg994 BF)
hervorragender und leidenschaftlicher Jäger
Edler zu Firntrutz (seit unbekannt)
Familie:
BaerenstiegHaus.gif
Gidiane von Firntrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg998 BF)
raue Bergritterin
Familie:
Wappen Haus Zweizwiebeln.svg
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Angrich von Zweizwiebeln (Symbol Tsa-Kirche.svg998 BF)
Thronanwärter von Auersbrück
Sendrich von Zweizwiebeln (seit 1027 BF)
(weitere)

Klerus

Wappen:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Storko Semmelbrot (Symbol Tsa-Kirche.svg986 BF)
wehrhafter Peraine-Geweihter, Experte in der Rübenzucht
Wappen:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Thalia Peraininger (Symbol Tsa-Kirche.svg1004 BF)
zupackende Tempelvorsteherin

Sonstige

Bardo Hangklos (Symbol Tsa-Kirche.svg991 BF)
ehrgeiziger Händler und Sendrich
Sendrich von Auersbrück (seit 1028 BF)
Brodo Sohn des Bragom (Symbol Tsa-Kirche.svg814 BF)
Weibel der Munteren Breitäxte

Chronik

Auersbrueck.gif 1007 BF:
Alderan von Zweizwiebeln wird Baron von Auersbrück.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Auersbrueck.gif Kos-II-02 Baronie Auersbrück 2.200 Baronskrone2.svg
Baerenstieg4lehen.jpg Kos-II-02 Bärenstieg 100 Ritter Ardan von Bärenstieg zu Bärenstieg (seit 1027 BF) Bespielt.svg Edlenkrone2.svg
Burg.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   
Wappen blanko.svg Kos-II-02 Burg Bilchtrutz 0 Ritter Gilborn Bockling zu Bilchtrutz (seit 1040 BF) Burg.svg
Wappen blanko.svg Kos-II-02 Sendschaft Auersbrück 700 Sendrich Bardo Hangklos von Auersbrück (seit 1028 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen blanko.svg   Burg.svg   Stadt.svg   Dorf.svg   
Wappen blanko.svg Kos-II-02 Firntrutz 90 Edler Grimm von Firntrutz zu Firntrutz (seit unbekannt) Junkerskrone2.svg
Burg.svg   Dorf.svg   
Wappen blanko.svg Kos-II-02 Gut Alrichsbaum 0 Junkerskrone2.svg
Dorf.svg   
Wappen blanko.svg Kos-II-02 Gut Angenfurten 150 Ritterin Dania von Angenfurten zu Angenfurten (seit unbekannt)
Ritterin Vieska von Angenfurten zu Angenfurten (seit unbekannt)
Edlenkrone2.svg
Dorf.svg   
Wappen blanko.svg Kos-II-02(Heg) Zweizwiebeln 450 Sendrich Angrich von Zweizwiebeln von Zweizwiebeln (seit 1027 BF) Markt.svg
Burg.svg   
Wappen blanko.svg Kos-II-02(Heg) Dreitannengut 0 Dorf.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Fuerstenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

Umgebung

Westen
Andergast
Norden
Albumin
Osten
Greifenfurt
Süden
Wengenholmer Grafenland


Baronien im Kosch Kosch-Wappen-50px.jpg

Grafschaft Wengenholm

Albumin | Auersbrück | Grafenland | Koschim | Twergentrutz | Greifenpass | Bärenklamm | Geistmark

Grafschaft Hügellande

Oberangbar | Garnelhaun | Vinansamt | Birnbrosch | Angbar | Sindelsaum | Zwischenwasser | Rohalssteg | Fürstenhort | Bärenfang | Metenar | Drakfold | Koschgau | Uztrutz

Grafschaft Ferdok

Stadt Ferdok | Mark Ferdok | Nadoret | Dunkelforst | Herbonia | Moorbrück | Stanniz | Hammerschlag | Waldwacht | Bragahn | Roterz | Drift | Lûr


Adelskalendarium - Geographie