Askrepan

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hof.svg   Gutshof.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Wappen Gut Rahilja.png   Wappen Haus Salzmarken.png   Rohalssteg.gif   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Stadt.svg   Wappen blanko.svg   

Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Lehen gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen:
Gut Askrepan
Politik:
Hauptort:
Einwohner:
306 (Menschen und Zwerge)
Militär:
Truppen:
Rohalssteger Garde
Landschaft:
Gewässer:
Kultur:
Religion:
Zwölfgötterkult, vor allem Ingerimm und Peraine
Besonderheiten:
Edlengut im Südwesten der Baronie, die traditionell in der Hand von Hügelzwergen ist.
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Skretin (168 EW)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-I-08-E5
Dorf.svg   

Beschreibung

Siedlungen

Umgebung

Westen
Baronie Fürstenhort
Norden
Junkergut Rahilja
Osten
Gut Kargen
Süden
Baronie Metenar

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Dorf.svg Dörfer

Skretin - Hügelzwergendorf mit vielen Bauern im Umland (168 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Sonstige

Olbyn Grambart (Symbol Tsa-Kirche.svg800er Jahre BF)
hochgeachteter Zwerg
Garescha Dornenstrauch (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
Brombeerzüchterin
Hagebar Dornenstrauch (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
Brombeerzüchter

Chronik

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen blanko.svg Kos-I-08-E5 Askrepan 306 Edlenkrone2.svg
Wappen blanko.svg Kos-I-08-E5 Skretin 168 Bespielt.svg Dorf.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Fuerstenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Als Handlungsort

Erwähnungen