Arombolosch Sohn des Agam

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

ToschMur.gif   

Orden/Kirchen/Bünde

Symbol Ingerimm-Kirche.svg   

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Arombolosch Sohn des Agam
Andere Namen:
Rogolan-A.gifRogolan-R.gifRogolan-O-Oben.gifRogolan-M.gifRogolan-B.gifRogolan-O.gifRogolan-L.gifRogolan-O-Unten.gifRogolan-SCH.gif
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Lehen:
Bergkönig von Tosch Mur (Garethi: Waldwacht) (seit unbekannt)
Kirchliche Ränge:
Daten:
Alter:
303 Jahre
Tsatag:
738 BF
Familie:
Geschwister:
Arombolosch (Symbol Tsa-Kirche.svg738 BF), Albrax (Symbol Tsa-Kirche.svg757 BF)
Kinder:
Arom (Symbol Tsa-Kirche.svg880 BF)
Ehegatte(n):
Thorescha Tochter des Thorben (Symbol Travia-Kirche.svgunbekannt-unbekannt)
Erscheinung:
Haare:
grau
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
weiser Herrscher und Meisterschmied
Feinde:
Japhgur und andere Drachen, Borbarad
Besonderheiten:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Beschreibung

Arombolosch Sohn des Agam ist seit vielen Jahrzehnten oberster Richter der Ambosszwerge und der erfahrenste der Bergkönige. In einem Traum erhielt er eine Vision von der Wiederkehr Borbarads. Er galt lange Zeit als größter Favorit für das Amt des Hochkönigs, überließ das Amt aber seinem kriegserfahreneren Bruder Albrax.

Arombolosch ist zugleich höchster Priester seines Volkes, Träger der roten Simia-Flamme des Feuers. Der vollendete Waffenschmied schuf die Enduriumlanze Finsterfang.

Quellen

Offizielles

Links

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte betreffend Arombolosch Sohn des Agam

Erwähnungen in Briefspieltexten  betreffend Arombolosch Sohn des Agam